BitLocker PIN-Versuche überschritten – Fehlerbehebung

In diesem Artikel geht es um die Fehlerbehebung bei überschrittenen BitLocker PIN-Versuchen.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Datenschutz und Transparenz

Wenn Sie beim BitLocker-PIN zu viele Versuche unternommen haben und den Zugriff auf Ihr Gerät verloren haben, gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu lösen. Zunächst müssen Sie die Fehlerbehebungsanleitung für zu viele PIN-Eingabeversuche öffnen, um das Problem zu beheben. Wenn Sie den BitLocker-Schlüssel oder die Wiederherstellungskennung nicht finden können, können Sie diese auch auf Ihrem Microsoft-Konto finden. Wenn Sie BitLocker auf einem Gerät verwenden, das Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausführt, müssen Sie möglicherweise TPM 2.0 aktivieren. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Zugriff auf die Autorisierungswerte haben, falls es zu Autorisierungsfehlern kommt. Darüber hinaus ist es wichtig, die Datenschutzbestimmungen und Transparenzrichtlinien von Microsoft zu beachten, um sicherzustellen, dass Ihre Daten ordnungsgemäß verarbeitet werden.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Symptome

  • Das System fordert Sie auf, den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel einzugeben, weil Sie zu viele falsche PIN-Versuche eingegeben haben.
  McAfee Risiko-Pop-up entfernen und stoppen

Fehlerbehebung

  • Suchen und Eingabe des BitLocker-Wiederherstellungsschlüssels
    • Überprüfen Sie Ihre Unterlagen oder E-Mails, um den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel zu finden.
      Suchen und Eingabe des BitLocker-Wiederherstellungsschlüssels Überprüfen Sie Ihre Unterlagen oder E-Mails, um den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel zu finden.
    • Geben Sie den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel ein, um den Zugriff auf das Betriebssystem wiederherzustellen.
  • Deaktivieren der PIN-Abfrage durch BitLocker
    • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
    • Geben Sie den Befehl manage-bde -protectors -delete C: -type TPM ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um die TPM-Schutzfunktion zu löschen.
    • Geben Sie den Befehl manage-bde -protectors -add C: -tpm ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um die TPM-Schutzfunktion erneut zu aktivieren.
  • Aktualisieren des BIOS und der TPM-Firmware
    • Überprüfen Sie die Website des Herstellers Ihres Computers, um zu sehen, ob es ein neues BIOS oder eine neue TPM-Firmware gibt.
    • Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers.
      Überprüfen Sie die Website des Herstellers Ihres Computers, um zu sehen, ob es ein neues BIOS oder eine neue TPM-Firmware gibt. Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Ursache

Fehlerbehebung für überschrittene BitLocker PIN-Versuche: Wenn Sie zu viele PIN-Versuche für Ihr Gerät eingegeben haben, werden Sie gesperrt und müssen den Wiederherstellungsschlüssel eingeben. Suchen Sie nach dem Fehler BitLocker-too-many-pin-entry-attempts.md auf Ihrem Gerät, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie den Wiederherstellungsschlüssel nicht haben, wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an den Microsoft-Support. Stellen Sie sicher, dass Sie den Entsperrungscode auf einem anderen Gerät speichern oder auf Ihr Microsoft-Konto hochladen, um einen Verlust zu vermeiden. Außerdem sollten Sie TPM 2.0 aktivieren, um die Sicherheit Ihres Systems zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in den BitLocker-Supportartikeln auf der Microsoft-Dokumentationsseite.

Behebung und weitere Informationen

Problem Lösung
BitLocker PIN-Versuche überschritten Um das Problem zu beheben, müssen Sie eine Wiederherstellungsschlüssel-ID eingeben. Diese finden Sie auf dem Bildschirm, auf dem der Fehler angezeigt wird. Geben Sie diese ID in das Feld Wiederherstellungsschlüssel-ID ein und klicken Sie auf Weiter. Sie werden dann aufgefordert, den Wiederherstellungsschlüssel einzugeben, um den Zugriff auf das Laufwerk wiederherzustellen. Wenn Sie den Wiederherstellungsschlüssel nicht haben, können Sie ihn von Ihrem Systemadministrator anfordern.
Weitere Informationen Wenn Sie weitere Informationen zu BitLocker und seiner Verwendung benötigen, können Sie die Microsoft-Dokumentation durchsuchen oder sich an den Microsoft-Support wenden. Sie finden auch eine Vielzahl von Online-Ressourcen, die sich mit BitLocker und anderen Sicherheitstechnologien befassen.
War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top