Bose Soundlink Revolve keine Verbindung zur Audio

In diesem Artikel werden wir diskutieren, warum der Bose Soundlink Revolve keine Verbindung zur Audio herstellen kann.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Überprüfen der Lautstärke des Bose-Systems

Um die Lautstärke des Bose-Systems zu überprüfen, drücken Sie die Lauter-Taste am Lautsprecher oder verwenden Sie die Bose Connect App auf Ihrem Smartphone. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke nicht auf stumm geschaltet ist und prüfen Sie, ob die Verbindung zum Gerät stabil ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, setzen Sie das Bose Soundlink Revolve zurück, indem Sie die Bluetooth-Taste und die Lauter-Taste gleichzeitig gedrückt halten, bis die Anzeigeleuchten blinken. Vergewissern Sie sich außerdem, dass die neueste Software auf dem Lautsprecher installiert ist, um eventuelle Verbindungsprobleme zu lösen. Wenn alles andere fehlschlägt, kontaktieren Sie den Bose-Kundensupport für weitere Hilfe.

Auswahl der richtigen Quelle sicherstellen

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Quelle auswählen, um sicherzustellen, dass Ihr Bose Soundlink Revolve eine Verbindung zur Audio herstellt. Überprüfen Sie zunächst, ob die Bluetooth-Verbindung aktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass der Lautsprecher ordnungsgemäß mit Ihrem Gerät verbunden ist und dass die Quelle auf dem richtigen Eingang eingestellt ist. Möglicherweise müssen Sie Ihr Gerät neu starten oder die Bluetooth-Verbindung zurücksetzen.

Vergewissern Sie sich auch, dass keine Störungen von anderen Geräten in der Nähe auftreten. Wenn das Problem weiterhin besteht, konsultieren Sie die Bedienungsanleitung oder wenden Sie sich an den Hersteller für weitere Unterstützung.

  HDMI Tonproblem beheben

Umstellung der Quellen von Bluetooth® auf AUX und zurück zu Bluetooth

Wenn Ihr Bose Soundlink Revolve keine Verbindung zur Audio herstellt, können Sie die Quellen einfach umschalten. Drücken Sie den Button für die Quelle auf AUX, um auf AUX umzuschalten. Um zurück zu Bluetooth zu wechseln, drücken Sie erneut den Bluetooth-Button. Stellen Sie sicher, dass die Verbindungseinstellungen auf Ihrem Smartphone oder anderen Geräten korrekt konfiguriert sind, um Verbindungsprobleme zu vermeiden.

Amazon Alexa, Amazon Echo, Audio-Headset, Kopfhörer, Handsfree, WhatsApp, Messenger, Lautsprecher, USB, Windows 10, Facebook, Smartphone:

Überprüfen Sie auch, ob die Gerätesoftware auf dem neuesten Stand ist und führen Sie bei Bedarf einen Reset durch. Eine mobile App von Bose Corporation kann Ihnen dabei helfen, die Verbindung wiederherzustellen. Wenn alle Stricke reißen, kontaktieren Sie den technischen Support für weitere Informationen und Unterstützung.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

python
def check_soundlink_connection():
soundlink_status = get_soundlink_status()

if soundlink_status == connected:
check_sound_output()
else:
print(Bose SoundLink Revolve ist nicht verbunden.)

def get_soundlink_status():
# Hier wird der Status der Bose SoundLink Revolve überprüft
return connected

def check_sound_output():
# Hier wird überprüft, ob der Ton korrekt ausgegeben wird
print(Ton wird korrekt wiedergegeben.)

check_soundlink_connection()

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein einfaches Beispiel ist und möglicherweise nicht alle Aspekte des Problems abdeckt. Es wird empfohlen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrem Bose SoundLink Revolve haben.

Bluetooth®-Gerät neu starten

Um Ihr Bluetooth®-Gerät neu zu starten, folgen Sie diesen Schritten:

1. Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein.
2. Deaktivieren Sie die Bluetooth®-Funktion auf Ihrem Gerät und schalten Sie sie dann wieder ein.
3. Vergewissern Sie sich, dass das Bluetooth®-Gerät in der Nähe ist und nicht von anderen Geräten gestört wird.
4. Überprüfen Sie, ob das Bluetooth®-Gerät mit einem anderen Gerät verbunden ist und trennen Sie die Verbindung gegebenenfalls.

Wenn diese Schritte nicht helfen, versuchen Sie einen Reset des Bluetooth®-Geräts gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Für weitere Unterstützung können Sie sich an den Kundendienst von Bose Corporation wenden.

Überprüfen, ob das Problem bei einem anderen Bluetooth®-Gerät auftritt

Überprüfen Sie, ob das Problem bei einem anderen Bluetooth®-Gerät auftritt, um festzustellen, ob die Verbindung nicht nur mit dem Bose Soundlink Revolve besteht. Stellen Sie sicher, dass das andere Gerät eingeschaltet ist und sich in Reichweite befindet.

Wenn das Problem nur bei dem Bose Soundlink Revolve auftritt, versuchen Sie, das Gerät zurückzusetzen, um mögliche Konnektivitätsprobleme zu beheben. Überprüfen Sie auch, ob die neueste Software auf dem Gerät installiert ist, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es an einer Hardwarefehlfunktion liegen. In diesem Fall empfehlen wir, sich an den Bose Kundendienst zu wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Löschen des Speichers des Produkts von zuvor gekoppelten Bluetooth®-Geräten und erneutes Verbinden

1. Entkoppeln Sie das Bose Soundlink Revolve von allen zuvor gekoppelten Bluetooth®-Geräten.

2. Halten Sie die Bluetooth®-Taste am Lautsprecher gedrückt, bis Sie eine Sprachansage hören, die besagt, dass das Gerät bereit für die Kopplung ist.

3. Suchen Sie auf Ihrem Bluetooth®-Gerät nach dem Bose Soundlink Revolve und verbinden Sie es erneut.

4. Überprüfen Sie die Bluetooth®-Einstellungen auf Ihrem Gerät, um sicherzustellen, dass die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde.

5. Starten Sie gegebenenfalls das Gerät neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.

6. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Bose Kundendienst für weitere Unterstützung.

Verbindung eines anderen Audiogeräts versuchen

  • Überprüfen Sie, ob das Audiogerät eingeschaltet ist
  • Stellen Sie sicher, dass das Audiogerät Bluetooth-fähig ist
  • Starten Sie das Audiogerät neu
  • Entfernen Sie das Audiogerät aus der Bluetooth-Liste und versuchen Sie es erneut zu verbinden
  • Überprüfen Sie, ob das Audiogerät mit einem anderen Bluetooth-Gerät verbunden ist
War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top