Windows 10 Flugmodus funktioniert nicht beheben

In diesem Artikel werden wir besprechen, wie Sie das Problem mit dem nicht funktionierenden Flugmodus in Windows 10 beheben können.

Optimieren und Schützen Sie Ihren PC mit Fortect

Sorgen Sie für vollständigen Schutz und Optimierung. Führen Sie einen Scan durch, um die Gesundheit Ihres PCs vollständig zu überblicken. Reparieren und reinigen Sie, um Ihren PC in seinen früheren Glanz zurückzuversetzen.

  • Realzeit-Überwachung von Bedrohungen und Malware
  • Bereinigung von Junk-Dateien und Registry-Problemen
  • Reparatur und Ersatz beschädigter oder fehlender Betriebssystemdateien
  • Malware-Schutz für Downloads und Installationen
  • Kostenlose Diagnose von Privatsphäre-Schwachstellen und Stabilitätsproblemen
Jetzt Kostenlos Testen

Gründe für das Feststecken von Windows 10 im Flugzeugmodus

Mögliche Gründe für das Feststecken von Windows 10 im Flugzeugmodus könnten Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung, falsche Einstellungen im Geräte-Manager, fehlerhafte Treiber oder ein Softwarefehler sein. Stellen Sie sicher, dass der Flugzeugmodus im Startmenü deaktiviert ist und überprüfen Sie die Einstellungen in der Windows-Registrierung. Starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie die Bluetooth-Einstellungen, um Konflikte zu vermeiden. Vergewissern Sie sich, dass das Wi-Fi-Gerät ordnungsgemäß funktioniert und dass die IP-Adresse korrekt zugewiesen ist. Führen Sie eine gründliche Fehlersuche durch, um das Problem mit dem Flugmodus zu beheben und wieder uneingeschränkten Internetzugang zu erhalten.

Methoden zur Behebung des Flugzeugmodus-Problems auf Windows 10

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App, indem Sie auf das Startmenü klicken und das Zahnradsymbol auswählen.
  • Gehen Sie zu Netzwerk & Internet und wählen Sie Flugmodus aus der linken Seitenleiste.
  • Stellen Sie sicher, dass der Flugmodus auf Aus steht.

Methode 2: Deaktivieren Sie den Flugmodus über den Geräte-Manager

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken und Geräte-Manager auswählen.
  • Suchen Sie nach Ihrem drahtlosen Netzwerkadapter unter Netzwerkadapter und klicken Sie darauf, um ihn zu erweitern.
  • Machen Sie einen Rechtsklick auf Ihren drahtlosen Netzwerkadapter und wählen Sie Deaktivieren.
  • Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob der Flugmodus behoben wurde.
  Internet Explorer keine Internetverbindung fixieren

Methode 3: Aktualisieren Sie die Treiber für den Netzwerkadapter

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager wie in Methode 2 beschrieben.
  • Machen Sie einen Rechtsklick auf Ihren drahtlosen Netzwerkadapter und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  • Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Starten Sie Ihren Computer neu, um die Treiberaktualisierung abzuschließen.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Neustart des Geräts

Um den Flugmodus unter Windows 10 zu beheben, können Sie das Gerät neu starten. Drücken Sie dazu die Windows-Taste auf Ihrer Computer-Tastatur, um das Startmenü zu öffnen. Klicken Sie dann auf das Power-Symbol und wählen Sie Neu starten.

Dieser Neustart kann helfen, Softwarefehler zu beheben, die möglicherweise den Flugmodus beeinträchtigen. Nach dem Neustart überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde und der Flugmodus wieder funktioniert.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie auch versuchen, Ihren Computer neu zu starten und anschließend die Einstellungen für den Flugmodus zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass alle Treiber und Software auf dem neuesten Stand sind, um mögliche Konflikte zu vermeiden.


@echo off
setlocal

set currentMode=
for /f tokens=3 delims=: %%a in ('netsh interface show interface ^| find Wi-Fi') do set currentMode=%%a

if %currentMode%==enabled (
netsh interface set interface Wi-Fi admin=disabled
echo Flugzeugmodus deaktiviert.
) else (
netsh interface set interface Wi-Fi admin=enabled
echo Flugzeugmodus aktiviert.
)

endlocal

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein einfaches Beispiel ist und je nach Systemkonfiguration möglicherweise nicht funktioniert. Es wird empfohlen, eine professionelle Lösung für das Problem mit dem Flugzeugmodus in Windows 10 zu suchen.

Deaktivieren des Flugzeugmodus über die Systemeinstellungen

Navigiere zu den Systemeinstellungen auf deinem Windows 10 Computer. Klicke auf Netzwerk & Internet und wähle Flugzeugmodus. Deaktiviere den Flugzeugmodus, indem du den Schalter auf Aus stellst. Überprüfe, ob das Problem behoben ist, indem du versuchst, eine Internetverbindung herzustellen. Falls der Flugzeugmodus immer noch nicht funktioniert, kannst du auch einen Neustart des Computers durchführen. Beachte, dass auch ein Softwarefehler oder ein fehlerhafter Treiber das Problem verursachen können.

Es kann auch hilfreich sein, die Einstellungen für Bluetooth und WLAN zu überprüfen, da sie mit dem Flugzeugmodus interagieren können. Wenn alle Stricke reißen, kannst du auch versuchen, das Problem über die Windows-Registrierung zu beheben.

Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen

Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen kann helfen, das Problem mit dem Flugmodus in Windows 10 zu beheben. Öffnen Sie zunächst das Startmenü und geben Sie Einstellungen ein. Klicken Sie dann auf Netzwerk und Internet und wählen Sie Status. Klicken Sie auf Netzwerk zurücksetzen und bestätigen Sie die Aktion.

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie Ihre Wireless-Netzwerk-Treiber und aktualisieren Sie sie gegebenenfalls. Ein Software-Fehler kann auch die Ursache sein, überprüfen Sie Ihre Antivirensoftware auf Konflikte. Überprüfen Sie auch die Einstellungen in der Windows-Registry und stellen Sie sicher, dass alles korrekt konfiguriert ist.

Deaktivieren der Radioverwaltungsdienste

Um den Flugmodus in Windows 10 zu beheben, können Sie die Radioverwaltungsdienste deaktivieren. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung als Administrator. Geben Sie den Befehl net stop wzcsvc ein und drücken Sie die Eingabetaste. Anschließend geben Sie den Befehl net stop wscsvc ein und drücken erneut die Eingabetaste.

Starten Sie danach Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob der Flugmodus nun funktioniert. Wenn nicht, können Sie auch die Dienste manuell über die Windows-Registrierung deaktivieren. Öffnen Sie dazu den Registrierungseditor, indem Sie regedit im Startmenü eingeben. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesWlanSvc und ändern Sie den Startwert auf 4.

Starten Sie Ihren Computer erneut und überprüfen Sie den Flugmodus.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top