Adobe Flash Player installiert, aber nicht funktioniert

In diesem Artikel werden wir besprechen, warum der Adobe Flash Player installiert ist, aber nicht ordnungsgemäß funktioniert.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Chrome aktualisieren

Um sicherzustellen, dass Ihr Adobe Flash Player ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihren Chrome-Browser aktualisieren.

Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann Hilfe und klicken Sie auf Über Google Chrome.

Dort wird der Browser nach Updates suchen und sie automatisch installieren. Nach dem Update starten Sie Chrome neu und überprüfen, ob der Adobe Flash Player jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie auch versuchen, den Browser-Cache zu löschen und die Cookies zu löschen. Dies kann manchmal dazu beitragen, Probleme mit Flash Player zu beheben.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Flash Player aktualisieren

  • Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung
  • Deaktivieren Sie Ihren Popup-Blocker
  • Starten Sie Ihren Browser neu
  • Aktualisieren Sie Ihren Flash Player auf die neueste Version
  • Leeren Sie den Browsercache
  • Überprüfen Sie, ob Javascript aktiviert ist
  • Starten Sie Ihren Computer neu
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem kompatibel ist
  Chrome Autofill Probleme beheben

Grafikkartentreiber aktualisieren

Es ist auch ratsam, sicherzustellen, dass Ihr Webbrowser auf dem neuesten Stand ist. Überprüfen Sie, ob Sie die aktuellste Version von Firefox, Google Chrome, Opera oder einem anderen Webbrowser verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die neuesten Updates für Ihr Betriebssystem wie Windows 10 oder MacOS installiert haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann es hilfreich sein, Ihre Adobe Flash Player-Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Browsercache löschen

Um das Problem zu beheben, sollten Sie Ihren Browsercache löschen. Öffnen Sie dazu Ihren Webbrowser wie Firefox, Opera oder Safari und gehen Sie zu den Einstellungen. Suchen Sie nach der Option zum Löschen des Browserverlaufs oder des Caches und wählen Sie diese aus. Bestätigen Sie die Aktion und starten Sie den Browser neu. Versuchen Sie nun erneut, den Adobe Flash Player zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde. Wenn nicht, können Sie auch versuchen, den Browser oder das Betriebssystem zu aktualisieren und sicherzustellen, dass alle Plug-Ins auf dem neuesten Stand sind.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top