Internet Explorer keine Internetverbindung fixieren

Willkommen zu unserem Artikel über die Behebung von Internet Explorer-Problemen mit der Internetverbindung.

Optimieren und Schützen Sie Ihren PC mit Fortect

Sorgen Sie für vollständigen Schutz und Optimierung. Führen Sie einen Scan durch, um die Gesundheit Ihres PCs vollständig zu überblicken. Reparieren und reinigen Sie, um Ihren PC in seinen früheren Glanz zurückzuversetzen.

  • Realzeit-Überwachung von Bedrohungen und Malware
  • Bereinigung von Junk-Dateien und Registry-Problemen
  • Reparatur und Ersatz beschädigter oder fehlender Betriebssystemdateien
  • Malware-Schutz für Downloads und Installationen
  • Kostenlose Diagnose von Privatsphäre-Schwachstellen und Stabilitätsproblemen
Jetzt Kostenlos Testen

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung funktioniert, indem Sie die Verbindung überprüfen.

1. Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf die Menüleiste.

2. Wählen Sie Extras und dann Internetoptionen.

3. Gehen Sie zum Tab Verbindungen und klicken Sie auf LAN-Einstellungen.

4. Überprüfen Sie, ob die Option Proxyserver für Ihr LAN verwenden aktiviert ist.

5. Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie keinen Proxyserver verwenden.

6. Starten Sie den Internet Explorer neu und überprüfen Sie Ihre Internetverbindung erneut.

Hoffentlich ist das Problem behoben!

Löschen Sie den Cache und die Cookies in Internet Explorer

1. Klicken Sie auf das Menü Symbol in der oberen rechten Ecke des Internet Explorers.

2. Wählen Sie Internetoptionen aus dem Dropdown-Menü.

3. Gehen Sie zum Reiter Allgemein und klicken Sie auf Browserverlauf löschen.

4. Setzen Sie ein Häkchen bei Temporäre Internetdateien und Website-Dateien sowie Cookies und Websitedaten.

5. Klicken Sie auf Löschen, um den Cache und die Cookies zu entfernen.

6. Starten Sie Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Beenden Sie unnötige Programme auf Ihrem Computer

Nachdem Sie die Programme beendet haben, starten Sie den Internet Explorer neu und überprüfen Sie, ob die Verbindung jetzt funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie zusätzliche Schritte zur Fehlerbehebung wie das Löschen von Browserdaten oder das Aktualisieren des Browsers durchführen. Behalten Sie auch Ihre Antivirensoftware im Auge, da sie möglicherweise die Verbindung blockiert.

  Windows 10 Flugmodus funktioniert nicht beheben

python
import urllib.request

def check_internet_connection():
try:
urllib.request.urlopen('http://google.com', timeout=1)
print(Internetverbindung vorhanden.)
except urllib.error.URLError:
print(Keine Internetverbindung.)

check_internet_connection()

Dieser Code verwendet die `urllib`-Bibliothek, um eine Anfrage an die Google-Website zu senden. Wenn eine Verbindung hergestellt werden kann, wird die Meldung Internetverbindung vorhanden. ausgegeben, andernfalls wird Keine Internetverbindung. angezeigt. Bitte beachten Sie, dass dies nur eine einfache Überprüfung ist und möglicherweise nicht alle Szenarien abdeckt.

Deaktivieren Sie Internet Explorer-Add-Ons

Deaktivieren Sie unerwünschte Add-Ons im Internet Explorer, um Probleme mit der Internetverbindung zu beheben. Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf die Menüleiste. Wählen Sie Add-Ons verwalten aus und deaktivieren Sie alle nicht benötigten Erweiterungen. Überprüfen Sie auch die Plug-Ins und deaktivieren Sie diese bei Bedarf. Starten Sie den Browser neu und testen Sie die Internetverbindung erneut.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie auch andere Webbrowser wie Firefox oder Microsoft Edge ausprobieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Antivirenprogramm nicht die Verbindung blockiert und überprüfen Sie die Einstellungen in der Systemsteuerung. Mit diesen Schritten sollten Sie die Internetverbindung in Ihrem Internet Explorer wiederherstellen können.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück

Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf das Menü in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann Internetoptionen aus.

Navigieren Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen. Aktivieren Sie die Option Persönliche Einstellungen löschen und klicken Sie erneut auf Zurücksetzen.

Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie den Internet Explorer erneut. Überprüfen Sie, ob das Zurücksetzen der Einstellungen das Problem mit der fehlenden Internetverbindung behoben hat.

Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es an Ihrer Antivirensoftware oder Ihrem Proxyserver liegen. Überprüfen Sie diese Einstellungen für weitere Problemlösungen.

Überprüfen Sie Proxy- und DNS-Einstellungen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Proxy-Einstellungen korrekt sind, indem Sie auf die Internetoptionen klicken und dann auf die Registerkarte Verbindungen gehen. Überprüfen Sie die Einstellungen und passen Sie sie gegebenenfalls an.

Überprüfen Sie Ihre DNS-Einstellungen, indem Sie die Eingabeaufforderung öffnen und den Befehl ipconfig /flushdns eingeben. Dadurch werden mögliche DNS-Cache-Probleme behoben.

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen, und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie auch versuchen, Ihren Antivirus-Software zu deaktivieren, da diese manchmal die Internetverbindung blockieren kann.

Aktualisieren Sie ältere Treiber und bearbeiten Sie Registrierungsschlüssel

Aktualisieren Sie ältere Treiber, um mögliche Konnektivitätsprobleme zu beheben. Überprüfen Sie auch die Registrierungsschlüssel, um sicherzustellen, dass sie korrekt konfiguriert sind. Öffnen Sie den Geräte-Manager und suchen Sie nach Treiberaktualisierungen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerkadapter auf dem neuesten Stand ist.

Überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen und deaktivieren Sie sie gegebenenfalls. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie die Systemwiederherstellung, um auf eine frühere Konfiguration zurückzugreifen. Dies sollte das Problem mit der Internetverbindung in Internet Explorer beheben.

Deinstallieren Sie Dienste, Programme oder Antivirensoftware, die sich mit Internet Explorer widersprechen

Deinstallieren Sie Dienste, Programme oder Antivirensoftware, die sich mit Internet Explorer widersprechen. Überprüfen Sie zunächst, ob Sie mit dem Internet Explorer 11 oder einer älteren Version arbeiten, und stellen Sie sicher, dass diese mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist, ob es sich um Windows 10, Windows 8 oder eine frühere Version handelt. Öffnen Sie die Menüleiste des Internet Explorers und navigieren Sie zu den Einstellungen, um zusätzliche Add-ons zu deaktivieren. Überprüfen Sie auch, ob die Proxy-Einstellungen korrekt konfiguriert sind und löschen Sie den Browserverlauf, um mögliche Konflikte zu beseitigen. Führen Sie einen Neustart des Browsers durch, um die Änderungen zu übernehmen.

Stellen Sie Ihren PC wieder her oder aktualisieren Sie ihn

Um Ihre Internetverbindung mit dem Internet Explorer zu beheben, können Sie Ihren PC wiederherstellen oder aktualisieren. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, geben Sie Systemwiederherstellung ein und wählen Sie die entsprechende Option aus. Führen Sie einen Neustart durch, um die Änderungen zu übernehmen. Falls das Problem weiterhin besteht, aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer oder installieren Sie die neuesten Windows-Updates.

Überprüfen Sie auch Ihre Netzwerkverbindung und stellen Sie sicher, dass alle Kabel ordnungsgemäß angeschlossen sind. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie Antivirensoftware wie Kaspersky Anti-Virus verwenden, um nach möglichen Bedrohungen zu suchen.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top