Warum bleibt meine E-Mail im Gmail-Ausgang hängen? 7 Lösungen

In diesem Artikel werden wir uns mit dem frustrierenden Problem auseinandersetzen, wenn unsere E-Mails im Gmail-Ausgang stecken bleiben. Wir werden sieben Lösungen präsentieren, die Ihnen dabei helfen können, dieses Hindernis zu überwinden.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Überprüfen Sie die Internetverbindung

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist, um E-Mail-Probleme zu vermeiden.
2. Überprüfen Sie die Verbindungsgeschwindigkeit, indem Sie andere Webseiten aufrufen.
3. Testen Sie die Verbindungsgeschwindigkeit mit einem Online-Tool.
4. Starten Sie Ihren Router und Ihr Modem neu, um mögliche Netzwerkprobleme zu beheben.
5. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Geräte mit dem Netzwerk verbunden sind und keine anderen Probleme vorliegen.
6. Löschen Sie den Cache Ihres Browsers, um sicherzustellen, dass keine veralteten Daten die Verbindung beeinträchtigen.
7. Überprüfen Sie, ob Sie andere Online-Dienste ohne Probleme nutzen können, um festzustellen, ob das Problem speziell bei Gmail liegt.

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie weitere Lösungen in Betracht ziehen oder sich an den technischen Support wenden.

Überprüfen Sie die Größe der Anhänge

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung: Eine langsame oder instabile Internetverbindung kann dazu führen, dass E-Mails im Ausgang hängen bleiben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Verbindung haben, um Probleme zu vermeiden.

Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres E-Mail-Clients: Stellen Sie sicher, dass Ihr E-Mail-Client korrekt konfiguriert ist und keine Einschränkungen für ausgehende E-Mails hat. Überprüfen Sie auch, ob Ihre E-Mail-Anwendung auf dem neuesten Stand ist.

Überprüfen Sie den Postausgangsordner: Manchmal werden E-Mails in den Postausgangsordner verschoben, wenn sie nicht erfolgreich gesendet wurden. Überprüfen Sie den Postausgangsordner und versuchen Sie, die E-Mail erneut zu senden.

Löschen Sie den Cache und die Cookies: Löschen Sie den Cache und die Cookies Ihres Browsers, um mögliche Konflikte zu beseitigen.

Versuchen Sie den Inkognito-Modus: Öffnen Sie Ihren E-Mail-Dienst in einem Inkognito- oder Privatmodus, um sicherzustellen, dass keine Erweiterungen oder Add-Ons das Senden behindern.

Überprüfen Sie die Einstellungen für den E-Mail-Server: Überprüfen Sie die Einstellungen für den E-Mail-Server und stellen Sie sicher, dass sie korrekt sind. Kontaktieren Sie gegebenenfalls Ihren E-Mail-Dienstanbieter für weitere Unterstützung.

Überprüfen Sie, ob Gmail im Offline-Modus ist

Wenn Sie online sind und das Problem weiterhin besteht, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  Twitch Fehler 3000 schnell beheben

1. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Einstellungen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Einstellungen für den Ausgangsserver (SMTP) verwendet haben.

2. Löschen Sie den Cache und die Cookies Ihres Browsers. Dadurch werden möglicherweise gespeicherte Daten gelöscht, die das Problem verursachen könnten.

3. Überprüfen Sie die Größe Ihrer E-Mail-Anhänge. Manchmal können große Anhänge dazu führen, dass E-Mails im Ausgang hängen bleiben. Versuchen Sie, die Anhänge zu verkleinern oder sie in einer Cloud-Speicherlösung hochzuladen und einen Link zur Verfügung zu stellen.

4. Überprüfen Sie die Empfängerliste Ihrer E-Mail. Möglicherweise gibt es ungültige oder nicht existierende E-Mail-Adressen, die das Senden der E-Mail verhindern.

5. Aktualisieren Sie Ihren Browser oder verwenden Sie einen anderen Browser, um das Problem zu beheben. Manchmal können veraltete Browser-Versionen Probleme mit Gmail verursachen.

6. Überprüfen Sie, ob Sie die maximale Anzahl von E-Mails pro Tag erreicht haben. Gmail hat eine Begrenzung für die Anzahl der E-Mails, die Sie pro Tag senden können. Wenn Sie diese Grenze erreicht haben, müssen Sie möglicherweise warten, bevor Sie weitere E-Mails senden können.

7. Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert, wenden Sie sich an den Gmail-Support oder suchen Sie nach weiteren Lösungen in Foren oder Artikeln, die sich mit Gmail-Problemen befassen.

python
import imaplib

# Verbindung zu Gmail-Server herstellen
mail = imaplib.IMAP4_SSL('imap.gmail.com')

# Anmelden mit Ihren Kontoinformationen
mail.login('[email protected]', 'Ihr_Passwort')

# Zugriff auf den Ausgangsordner
mail.select('Outbox')

# E-Mails im Ausgangsordner abrufen
status, data = mail.search(None, 'ALL')

# Überprüfen und Drucken der E-Mail-IDs im Ausgangsordner
if status == 'OK':
email_ids = data[0].split()
for email_id in email_ids:
print(E-Mail-ID:, email_id)

# Verbindung trennen
mail.logout()

Dieser Code verwendet die `imaplib`-Bibliothek in Python, um eine Verbindung zum Gmail-Server herzustellen, sich anzumelden und den Ausgangsordner abzurufen. Die E-Mail-IDs werden dann ausgegeben. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre eigenen Gmail-Kontoinformationen in den entsprechenden Stellen im Code einfügen müssen.

Löschen Sie den Gmail-Cache

Löschen Sie den Gmail-Cache, um das Problem mit hängenden E-Mails im Gmail-Ausgang zu beheben. Öffnen Sie Gmail in Ihrem Webbrowser und drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg, Shift und R, um die Seite neu zu laden und den Cache zu löschen. Alternativ können Sie auch die Option Browserdaten löschen in den Einstellungen Ihres Browsers verwenden. Wenn Ihre E-Mail immer noch im Ausgang hängt, überprüfen Sie die Empfängeradresse und stellen Sie sicher, dass sie korrekt eingegeben ist. Sie können auch versuchen, die E-Mail in den Entwürfen-Ordner zu verschieben und erneut zu senden. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie den Gmail-Support für weitere Unterstützung.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Aktualisieren Sie die Gmail-App

1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung. Stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Verbindung haben, um E-Mails erfolgreich zu senden.

2. Überprüfen Sie Ihre Empfängerliste. Stellen Sie sicher, dass alle E-Mail-Adressen korrekt eingegeben sind und keine Tippfehler enthalten.

3. Leeren Sie den Gmail-Cache, um die Effizienz der App zu verbessern. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts, wählen Sie Apps oder Anwendungsmanager und suchen Sie nach der Gmail-App. Klicken Sie auf Cache leeren.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät haben. Wenn der Speicherplatz knapp ist, kann dies dazu führen, dass E-Mails nicht gesendet werden können.

5. Aktualisieren Sie Ihre Gmail-App auf die neueste Version, um mögliche Fehlerbehebungen zu erhalten.

6. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihrer Antivirensoftware oder Firewall. Manchmal können diese Programme den E-Mail-Versand blockieren.

7. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Gmail-Support oder suchen Sie nach Lösungen in Online-Foren oder Troubleshooting-Guides.

Aktualisieren Sie Ihre Gmail-App regelmäßig, um eine reibungslose E-Mail-Kommunikation sicherzustellen.

Erlauben Sie die Hintergrunddatennutzung

1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass sie stabil ist.
2. Löschen Sie den Cache und die Cookies Ihres Browsers, um sicherzustellen, dass keine fehlerhaften Daten gespeichert sind.
3. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Firewall oder Antivirensoftware, da diese den E-Mail-Versand blockieren könnte.
4. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers und stellen Sie sicher, dass sie korrekt eingegeben ist.
5. Aktualisieren Sie Ihren E-Mail-Client oder verwenden Sie eine andere E-Mail-App, um das Problem zu beheben.
6. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Einstellungen und stellen Sie sicher, dass sie korrekt konfiguriert sind.
7. Wenden Sie sich an den technischen Support des E-Mail-Dienstes, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Denken Sie daran, dass jede Lösung auf Ihre spezifische Situation zugeschnitten sein sollte.

Deaktivieren Sie den Offline-Modus, um Ihre E-Mails freizugeben

1. Öffnen Sie Gmail und klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben rechts.
2. Wählen Sie Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.
3. Gehen Sie zur Registerkarte Offline und deaktivieren Sie die Option Offline-Modus aktivieren.
4. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Durch das Deaktivieren des Offline-Modus können Sie Ihre E-Mails wieder freigeben und sicherstellen, dass sie ordnungsgemäß versendet werden. Beachten Sie, dass diese Anleitung spezifisch für Gmail ist und möglicherweise nicht für andere E-Mail-Dienste oder -Clients geeignet ist.

Wenn Sie weitere Lösungen für Probleme mit E-Mails im Ausgangsbereich von Gmail suchen, finden Sie in unserem Artikel Warum bleibt meine E-Mail im Gmail-Ausgang hängen? 7 Lösungen eine Vielzahl von Lösungen und Tipps.

Überprüfen Sie die Dateigröße der E-Mail-Anhänge

Überprüfen Sie die Dateigröße der E-Mail-Anhänge, um sicherzustellen, dass sie nicht zu groß sind und das Limit überschreiten. Reduzieren Sie die Größe der Anhänge, indem Sie sie komprimieren oder in ein anderes Format konvertieren. Überprüfen Sie auch, ob Sie eine stabile Internetverbindung haben, um sicherzustellen, dass die E-Mail erfolgreich gesendet wird. Wenn Ihre E-Mail immer noch im Gmail-Ausgang hängen bleibt, überprüfen Sie Ihre Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie keine Filter oder Regeln festgelegt haben, die den Versand blockieren. Löschen Sie auch den Cache und die Cookies Ihres Browsers, um mögliche Probleme zu beheben. Überprüfen Sie außerdem, ob Ihr Gmail-Konto voll ist, da dies den Versand von E-Mails beeinträchtigen kann. Wenn alle diese Lösungen nicht funktionieren, können Sie auch das Gmail-Hilfeforum besuchen oder sich an den Kundendienst von Gmail wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Löschen Sie den Cache von Gmail

Manchmal kann eine E-Mail im Gmail-Ausgang hängen bleiben, was sehr frustrierend sein kann. Eine mögliche Lösung besteht darin, den Cache von Gmail zu löschen.

Um den Cache von Gmail zu löschen, folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie Gmail in Ihrem Browser.
2. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg + Umschalttaste + Entf, um das Browser-Cache-Menü zu öffnen.
3. Wählen Sie Cache leeren aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Durch das Löschen des Caches können Sie möglicherweise das Problem beheben und Ihre E-Mail erfolgreich versenden.

Weitere Lösungen für das Problem, dass E-Mails im Ausgang hängen bleiben, finden Sie in unserem vollständigen Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top