Computer startet, aber Monitor zeigt kein Signal

In diesem Artikel erfahren Sie, was zu tun ist, wenn der Computer startet, aber der Monitor kein Signal anzeigt.

Optimieren und Schützen Sie Ihren PC mit Fortect

Sorgen Sie für vollständigen Schutz und Optimierung. Führen Sie einen Scan durch, um die Gesundheit Ihres PCs vollständig zu überblicken. Reparieren und reinigen Sie, um Ihren PC in seinen früheren Glanz zurückzuversetzen.

  • Realzeit-Überwachung von Bedrohungen und Malware
  • Bereinigung von Junk-Dateien und Registry-Problemen
  • Reparatur und Ersatz beschädigter oder fehlender Betriebssystemdateien
  • Malware-Schutz für Downloads und Installationen
  • Kostenlose Diagnose von Privatsphäre-Schwachstellen und Stabilitätsproblemen
Jetzt Kostenlos Testen

Überprüfen Sie die Video-Kabelverbindung

Überprüfen Sie die Video-Kabelverbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Computermonitor ein Signal empfängt. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Kabel ordnungsgemäß an den Computer und den Monitor angeschlossen ist. Überprüfen Sie, ob das Kabel beschädigt ist oder nicht richtig eingesteckt ist. Vergewissern Sie sich auch, dass der Monitor eingeschaltet ist und auf die richtige Quelle eingestellt ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, testen Sie das Kabel an einem anderen Gerät, um festzustellen, ob es funktioniert. Wenn das Kabel in Ordnung ist, könnte das Problem an der Grafikkarte oder anderen Hardwarekomponenten liegen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen Fachmann für Hilfe.

Aktualisiert im June 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

  Computer erkennt Kopfhörer nicht angeschlossen - Windows 10
Jetzt starten

Bestätigen Sie, dass der Monitor mit dem richtigen Videoausgang verbunden ist

  • Überprüfen Sie die Verbindungskabel – Stellen Sie sicher, dass das Kabel vom Monitor zum Computer richtig angeschlossen ist und keine lose Verbindung besteht.
  • Wechseln Sie den Videoeingang – Versuchen Sie, den Monitor auf den richtigen Videoeingang umzuschalten, falls mehrere Eingänge vorhanden sind.
  • Testen Sie mit einem anderen Kabel – Verwenden Sie ein anderes Kabel, um festzustellen, ob das Problem am Kabel liegt.
  • Überprüfen Sie die Einstellungen am Computer – Stellen Sie sicher, dass der Computer auf den richtigen Videoausgang eingestellt ist.

Überprüfen Sie, ob die Grafikkarte fest im Slot sitzt

Überprüfen Sie, ob die Grafikkarte fest im Slot sitzt. Öffnen Sie das Gehäuse Ihres Desktop-Computers und nehmen Sie die Grafikkarte heraus. Reinigen Sie den Steckplatz und setzen Sie die Grafikkarte wieder fest ein. Schließen Sie das Gehäuse und starten Sie den Computer erneut.

Überprüfen Sie, ob der Monitor nun ein Signal anzeigt. Wenn nicht, könnte es an einem anderen Hardwareproblem liegen. Prüfen Sie auch die Verbindung zwischen der Grafikkarte und dem Monitor, stellen Sie sicher, dass alle Kabel fest sitzen. Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es an einem Defekt der Grafikkarte oder des Monitors liegen.

python
import subprocess

def check_monitor_signal():
try:
output = subprocess.check_output(xrandr, shell=True)
if disconnected in output.decode():
print(Monitor hat kein Signal.)
else:
print(Monitor funktioniert einwandfrei.)
except Exception as e:
print(Fehler beim Überprüfen des Monitorstatus:, e)

check_monitor_signal()

Dieser Code verwendet das Modul subprocess, um den Befehl xrandr auszuführen, der Informationen über die angeschlossenen Monitore liefert. Wenn der Monitor als disconnected angezeigt wird, bedeutet dies, dass er kein Signal empfängt. Andernfalls wird angezeigt, dass der Monitor funktioniert.

Aktualisieren Sie den Grafiktreiber

Aktualisieren Sie den Grafiktreiber
Wenn Ihr Computer startet, aber der Monitor kein Signal anzeigt, kann dies an einem veralteten Grafiktreiber liegen. Um das Problem zu beheben, sollten Sie den Grafiktreiber aktualisieren.
Hier sind die Schritte zum Aktualisieren des Grafiktreibers:
1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol klicken und Geräte-Manager auswählen.
2. Suchen Sie unter Grafikkarten nach Ihrem Grafiktreiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
3. Wählen Sie Treiber aktualisieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu aktualisieren.
4. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem der Treiber aktualisiert wurde, um die Änderungen zu übernehmen.
War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top