Fehler 0x80246007 beim Herunterladen von Windows-Updates beheben

In diesem Artikel geht es darum, wie der Fehlercode 0x80246007 beim Herunterladen von Windows-Updates behoben werden kann.

Optimieren und Schützen Sie Ihren PC mit Fortect

Sorgen Sie für vollständigen Schutz und Optimierung. Führen Sie einen Scan durch, um die Gesundheit Ihres PCs vollständig zu überblicken. Reparieren und reinigen Sie, um Ihren PC in seinen früheren Glanz zurückzuversetzen.

  • Realzeit-Überwachung von Bedrohungen und Malware
  • Bereinigung von Junk-Dateien und Registry-Problemen
  • Reparatur und Ersatz beschädigter oder fehlender Betriebssystemdateien
  • Malware-Schutz für Downloads und Installationen
  • Kostenlose Diagnose von Privatsphäre-Schwachstellen und Stabilitätsproblemen
Jetzt Kostenlos Testen

Dienstes

Fehler 0x80246007 beim Herunterladen von Windows-Updates beheben

Wenn Sie den Fehlercode 0x80246007 beim Herunterladen von Windows-Updates erhalten, gibt es einige Schritte, die Sie ausprobieren können, um das Problem zu beheben:

1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, um sicherzustellen, dass sie stabil ist.
2. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirensoftware, da sie möglicherweise den Download blockiert.
3. Stellen Sie sicher, dass der Windows Update-Dienst aktiviert ist. Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie Dienste ein und suchen Sie nach Windows Update. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften. Überprüfen Sie, ob der Dienst gestartet ist und auf automatisch eingestellt ist.
4. Setzen Sie den Hintergrundintelligenten Übertragungsdienst (BITS) zurück. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie den Befehl net stop bits ein, gefolgt von net start bits.
5. Führen Sie das Windows Update-Problembehandlungstool aus, um automatisch nach Problemen zu suchen und diese zu beheben.

Diese Schritte sollten Ihnen helfen, den Fehler 0x80246007 beim Herunterladen von Windows-Updates zu beheben.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

  PS4 Controller D-Pad defekt? Anleitung zur Fehlerbehebung!

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Dienstes auf automatische Ausführung

Um den Fehler 0x80246007 beim Herunterladen von Windows-Updates zu beheben, können Sie den Dienst Background Intelligent Transfer Service auf automatische Ausführung einstellen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie Dienste ein.
2. Wählen Sie den Eintrag Dienste aus dem Suchergebnis.
3. Suchen Sie in der Liste nach Background Intelligent Transfer Service und öffnen Sie die Eigenschaften.
4. Wählen Sie unter Starttyp die Option Automatisch aus.
5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK, um die Einstellungen zu speichern.

Durch diese Änderung wird der Dienst automatisch gestartet, wenn Ihr Computer hochgefahren wird, und ermöglicht so das reibungslose Herunterladen von Windows-Updates.

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, können Sie auch andere Fehlerbehebungsmethoden wie die Überprüfung auf Antivirus-Software oder die Ausführung der Systemwiederherstellung in Betracht ziehen.

Datei

  • Überprüfen Sie die Internetverbindung: Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und eine stabile Verbindung besteht.
  • Starten Sie den Computer neu und versuchen Sie erneut, die Windows-Updates herunterzuladen.
  • Überprüfen Sie die Systemzeit: Stellen Sie sicher, dass die Systemzeit Ihres Computers korrekt eingestellt ist.
  • Deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall oder das Antivirenprogramm, um sicherzustellen, dass diese nicht die Verbindung zu den Windows-Update-Servern blockieren.
  • Leeren Sie den Windows Update-Cache, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:
    1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
    2. Geben Sie den Befehl net stop wuauserv ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Windows Update-Dienst zu stoppen.
    3. Geben Sie den Befehl net stop bits ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den BITS-Dienst zu stoppen.
    4. Navigieren Sie zum Ordner C:WindowsSoftwareDistribution.
    5. Löschen Sie alle Dateien und Ordner in diesem Verzeichnis.
    6. Geben Sie den Befehl net start wuauserv ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Windows Update-Dienst zu starten.
    7. Geben Sie den Befehl net start bits ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den BITS-Dienst zu starten.
  • Überprüfen Sie die Windows Update-Einstellungen: Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen für die Windows Updates korrekt konfiguriert sind.
  • Führen Sie den Windows Update-Fehlerbehebungsassistenten aus, um potenzielle Probleme automatisch zu erkennen und zu beheben.
  • Installieren Sie die Windows-Updates manuell, indem Sie diese direkt von der Microsoft-Website herunterladen.
  • Prüfen Sie, ob genügend Speicherplatz auf der Festplatte verfügbar ist, um die Updates herunterzuladen und zu installieren.
  • Überprüfen Sie auf Viren oder Malware: Führen Sie eine vollständige Überprüfung des Computers auf Viren oder Malware durch, da diese möglicherweise die Windows-Updates blockieren.
War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top