Fehler 1 Operation nicht erlaubt – Archivdienstprogramm

Fehler 1 Operation nicht erlaubt – Archivdienstprogramm

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Behebung des Archivierungsfehlers 1 auf dem Mac

Wenn Sie auf Ihrem Mac den Archivierungsfehler 1 erhalten, der besagt, dass die Operation nicht erlaubt ist, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu beheben.

1. Überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version des Archivdienstprogramms verwenden. Gehen Sie dazu in den Mac App Store und suchen Sie nach Aktualisierungen.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte verfügen, um das Archiv zu erstellen. Löschen Sie unnötige Dateien und leeren Sie den Papierkorb.

3. Überprüfen Sie die Dateirechte für das Archiv. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Archiv und wählen Sie Informationen anzeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Berechtigungen haben, um das Archiv zu erstellen.

4. Versuchen Sie, das Archiv an einem anderen Speicherort zu erstellen. Ziehen Sie das Archiv auf den Schreibtisch oder in einen anderen Ordner und versuchen Sie es erneut.

Wenn diese Schritte das Problem nicht beheben, könnte es sein, dass das Archiv beschädigt ist. In diesem Fall können Sie versuchen, eine Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden, um die Dateien wiederherzustellen.

Bitte beachten Sie: Diese Anweisungen sind für MacOS Mojave, MacOS Catalina und MacOS High Sierra gültig. Die genauen Schritte können je nach Betriebssystemversion variieren.

  Organisation verwaltet Ihren Browser - Entfernen und beheben

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Ursachen für den Archivierungsfehler auf dem Mac

Ein weiterer Grund könnte sein, dass die Archivdatei beschädigt oder unvollständig ist. Versuchen Sie, die Datei erneut herunterzuladen oder von einer anderen Quelle zu erhalten.

Es ist auch möglich, dass das Archivdienstprogramm selbst beschädigt ist. In diesem Fall sollten Sie das Dienstprogramm aktualisieren oder ein alternatives Archivprogramm verwenden.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, das Archiv per Drag & Drop in eine andere Anwendung zu ziehen, um es zu öffnen. Einige alternative Archivprogramme wie 7z oder Zipeg können dabei helfen.

Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, können Sie auch eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um möglicherweise beschädigte Dateien wiederherzustellen.

Methoden zur Behebung des Archivierungsfehlers 1 auf dem Mac

  • Überprüfen Sie die Zugriffsrechte des Archivdienstprogramms:
    • Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zum Ordner Programme.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Archivdienstprogramm und wählen Sie Informationen anzeigen.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Benutzerberechtigungen auf Lesen und Schreiben festgelegt sind.
    • Wenn nicht, klicken Sie auf das Schlosssymbol unten im Fenster, geben Sie Ihr Administratorpasswort ein und ändern Sie die Berechtigungen.
  • Setzen Sie das Archivdienstprogramm zurück:
    • Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zum Ordner Programme.
    • Öffnen Sie den Ordner Dienstprogramme.
    • Doppelklicken Sie auf Archivdienstprogramm, um es zu starten.
    • Klicken Sie in der Menüleiste auf Archivdienstprogramm und wählen Sie Einstellungen zurücksetzen.
    • Bestätigen Sie die Aktion und starten Sie das Archivdienstprogramm neu.
  • Überprüfen Sie die Festplattenreparatur:
    • Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm, indem Sie den Finder öffnen, zum Ordner Programme navigieren und dann den Ordner Dienstprogramme öffnen.
    • Doppelklicken Sie auf Festplattendienstprogramm, um es zu starten.
    • Wählen Sie Ihre Festplatte aus der Seitenleiste des Festplattendienstprogramms.
    • Klicken Sie auf die Registerkarte Erste Hilfe und dann auf Festplatte reparieren.
    • Warten Sie, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren Mac neu.
  Dauerhaft Windows Defender deaktivieren

Häufig gestellte Fragen zum Archivierungsprogramm auf dem Mac

Fragen Antworten
Was bedeutet der Fehler Operation nicht erlaubt beim Archivdienstprogramm? Der Fehler Operation nicht erlaubt tritt auf, wenn das Archivdienstprogramm auf dem Mac auf eine Datei oder einen Ordner zugreifen möchte, für den es nicht die erforderlichen Berechtigungen hat.
Wie kann ich den Fehler beheben? Um den Fehler zu beheben, können Sie versuchen, die Berechtigungen für die betroffene Datei oder den betroffenen Ordner zu ändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei/den Ordner, wählen Sie Informationen und passen Sie die Berechtigungen entsprechend an.
Was tun, wenn ich keine Berechtigungen ändern kann? Wenn Sie keine Berechtigungen ändern können, müssen Sie möglicherweise als Administrator angemeldet sein. Melden Sie sich ab und wieder als Administrator an, um die erforderlichen Berechtigungen zu erhalten.
Tritt der Fehler nur beim Archivdienstprogramm auf? Nein, der Fehler kann auch bei anderen Programmen auftreten, die auf Dateien oder Ordner zugreifen möchten. Es ist wichtig, die Berechtigungen für die betroffenen Elemente zu überprüfen und anzupassen.
War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top