PDF-Anhänge in Outlook nicht öffnen können – So beheben Sie das Problem!

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem lösen können, wenn Sie PDF-Anhänge in Outlook nicht öffnen können.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Gründe für das Nicht-Öffnen von PDF-Dateien in Outlook

Gründe für das Nicht-Öffnen von PDF-Dateien in Outlook können vielfältig sein. Ein Grund könnte ein Problem mit dem PDF-Reader sein. Stellen Sie sicher, dass ein PDF-Reader auf Ihrem System installiert ist und als Standardprogramm für das Öffnen von PDF-Dateien ausgewählt ist. Eine weitere Option ist, PDF-Dateien als Anhang herunterzuladen und manuell zu öffnen. Ein weiteres Problem könnte die Vorschau-Funktion im Outlook sein. Deaktivieren Sie die Vorschau-Funktion, indem Sie auf Datei > Optionen > Trust Center > Einstellungen für das Trust Center > E-Mail-Sicherheit > Einstellungen für den geschützten Modus klicken und die entsprechenden Optionen deaktivieren. Eine andere Möglichkeit ist, Outlook im abgesicherten Modus zu starten. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann es sich um ein Problem mit dem PDF-Reader selbst handeln. Überprüfen Sie die Installation des Readers oder installieren Sie einen alternativen PDF-Reader.

Alternative PDF-Reader verwenden

1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Trust Center > Trust Center Einstellungen > Protected View und deaktivieren Sie die Option Anhänger in Outlook-Vorschau öffnen.
2. Ändern Sie den Standard-PDF-Viewer auf einen alternativen Reader wie Adobe Reader oder Foxit Reader.
3. Deinstallieren Sie alle PDF-Reader und installieren Sie die neuesten Versionen der Treiber für Ihren PDF-Reader neu.

  Reparatur des unbekannten Datenbankformats MDB in MS Access

Es gibt viele Gründe, warum Sie PDF-Anhänge in Outlook nicht öffnen können. Aber mit diesem kurzen Leitfaden können Sie das Problem schnell und einfach beheben. Wenn Sie immer noch Probleme haben, wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung oder suchen Sie im Internet nach weiteren Lösungen.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

PDF-Datei scannen

  • PDF-Datei scannen: Überprüfen Sie, ob die PDF-Datei gescannt wurde und nicht aus einer anderen Quelle stammt.
  • Wählen Sie eine Scannereinstellung mit einer höheren Auflösung, um sicherzustellen, dass die PDF-Datei in guter Qualität erstellt wird.
  • Stellen Sie sicher, dass der Scanner ordnungsgemäß mit Ihrem Computer verbunden ist und über die neuesten Treiber und Softwareupdates verfügt.
  • Überprüfen Sie, ob der Scanner die PDF-Datei im richtigen Format erstellt hat, z.B. PDF/A-1b.
  • Benennen Sie die PDF-Datei so um, dass sie einen eindeutigen Namen hat und keine Sonderzeichen enthält.
  • Wenn möglich, verwenden Sie eine OCR-Software, um den Text in der PDF-Datei zu erkennen und zu konvertieren.
    Benennen Sie die PDF-Datei so um, dass sie einen eindeutigen Namen hat und keine Sonderzeichen enthält.
Wenn möglich, verwenden Sie eine OCR-Software, um den Text in der PDF-Datei zu erkennen und zu konvertieren.

Windows-Update durchführen

Um das Problem zu beheben, dass Sie in Microsoft Outlook 2010 keine PDF-Anhänge öffnen können, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass alle Windows-Updates durchgeführt wurden. Öffnen Sie dazu das Windows Update Center und führen Sie alle verfügbaren Updates durch. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, das PDF Previewer-Feature in Outlook zu deaktivieren. Dazu öffnen Sie den Registrierungs-Editor und navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWow6432NodeClassesCLSID{DC6EFB56-9CFA-464D-8880-44885D7DC193}. Löschen Sie den Eintrag AppID und starten Sie Outlook neu. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, Ihre PDF-Dateien mit einem anderen Programm als dem Standardprogramm zu öffnen. Stellen Sie sicher, dass Ihre PDF-Treiber auf dem neuesten Stand sind und dass Ihre Desktop-E-Mail-Clients korrekt eingerichtet sind. Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an einen IT-Experten oder befolgen Sie eine umfassendere Anleitung wie diese von Ivan Jenic oder Alex Serban.

  Excel Scrollen funktioniert nicht - 8 Lösungen (2023)

Antivirus-Schutz vorübergehend deaktivieren

Wenn Sie PDF-Anhänge in Outlook nicht öffnen können, kann es sein, dass Ihr Antivirus-Programm den Zugriff blockiert. Sie können den Antivirus-Schutz vorübergehend deaktivieren, um die Datei zu öffnen. Öffnen Sie Outlook und suchen Sie nach der E-Mail mit dem Anhang. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Anhang und wählen Sie Speichern unter. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop. Klicken Sie Start und geben Sie Windows Defender Security Center in die Suchleiste ein. Klicken Sie auf Viren- & Bedrohungsschutz und deaktivieren Sie Echtzeitschutz. Öffnen Sie die PDF-Datei auf Ihrem Desktop. Vergessen Sie nicht, den Antivirus-Schutz wieder zu aktivieren, wenn Sie fertig sind.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top