NTOSKRNL.exe Bad Pool Header beheben

NTOSKRNL.exe Bad Pool Header beheben ist ein Artikel, der Lösungen und Tipps zur Behebung des Problems Bad Pool Header im Zusammenhang mit der NTOSKRNL.exe Datei bietet.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Update device drivers

Aktualisieren Sie Gerätetreiber, um den NTOSKRNL.exe Bad Pool Header Fehler zu beheben. Wenn Sie mit einem Bluescreen-Fehler konfrontiert sind und Ihr Computer neu gestartet wird oder einen Core Dump durchführt, kann das Problem auf einen fehlerhaften Gerätetreiber zurückzuführen sein. Um dies zu beheben, sollten Sie Ihre Gerätetreiber aktualisieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie Geräte-Manager ein.
2. Klicken Sie auf den Geräte-Manager, um ihn zu öffnen.
3. Suchen Sie den Gerätetreiber, der möglicherweise das Problem verursacht.
4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie Treiber aktualisieren.
5. Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie auch Memtest86 ausführen, um Ihren Arbeitsspeicher auf Fehler zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihr BIOS auf dem neuesten Stand ist und dass Ihr Betriebssystem, einschließlich aller Programme, auf dem neuesten Stand sind. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

  Windows 10 sehr langsam Tipps 2023

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Reset overclocking settings

Um die Übertaktungseinstellungen zurückzusetzen, befolgen Sie diese Schritte:

1. Starten Sie Ihren Computer neu, um das Betriebssystem neu zu laden.
2. Drücken Sie während des Startvorgangs die Pfeil nach oben und Pfeil nach unten Tasten, um ins BIOS zu gelangen.
3. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu der Option Overclocking oder Performance im BIOS-Menü.
4. Wählen Sie diese Option aus und drücken Sie die Enter Taste, um sie zu öffnen.
5. Suchen Sie nach einer Option wie Reset to Default oder Load Optimized Defaults.
6. Markieren Sie diese Option und drücken Sie erneut die Enter Taste, um die Einstellungen zurückzusetzen.
7. Bestätigen Sie die Änderungen und verlassen Sie das BIOS-Menü.
8. Starten Sie Ihren Computer erneut, um die neuen Einstellungen zu übernehmen.

Durch das Zurücksetzen der Übertaktungseinstellungen können Probleme wie der NTOSKRNL.exe Bad Pool Header behoben werden. Beachten Sie jedoch, dass dies nur eine mögliche Lösung ist und weitere Schritte erforderlich sein können, um das Problem vollständig zu beheben.

Repair corrupted system files

Um den Fehler NTOSKRNL.exe Bad Pool Header zu beheben und beschädigte Systemdateien zu reparieren, gibt es einige Schritte, die Sie befolgen können:

1. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie mehrmals die F8-Taste, um den abgesicherten Modus zu starten.

2. Im abgesicherten Modus öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und cmd eingeben.

  Windows 10 Geisteranzeige entfernen

3. Geben Sie den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird das Systemdatei-Überprüfungsprogramm gestartet, das beschädigte Dateien findet und repariert.

4. Wenn der Befehl sfc /scannow das Problem nicht löst, können Sie auch den Befehl dism /online /cleanup-image /restorehealth verwenden, um das Image des Betriebssystems zu reparieren.

5. Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, können Sie auch versuchen, Ihren Computer mit einer speziellen Software wie Memtest86 zu überprüfen, um Probleme mit dem Arbeitsspeicher auszuschließen. Es kann auch hilfreich sein, nach spezifischen Lösungen für Ihren Betriebssystem (z.B. Windows 10, Windows 7, Windows 8) zu suchen oder professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um das Problem zu lösen.

Perform a memtest

2>Memtest durchführen
Schritt Anleitung
Schritt 1 Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie die Taste F2, um das BIOS aufzurufen.
Schritt 2 Navigieren Sie zu den BIOS-Einstellungen und suchen Sie nach der Option Memory Test oder Speichertest.
Schritt 3 Wählen Sie die Option aus und starten Sie den Speichertest.
Schritt 4 Der Test wird automatisch durchgeführt und überprüft den Zustand Ihres Arbeitsspeichers.
Schritt 5 Warten Sie, bis der Test abgeschlossen ist. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Schritt 6 Überprüfen Sie die Testergebnisse auf Fehlermeldungen oder Hinweise auf defekten Speicher.
Schritt 7 Wenn Fehler gefunden werden, müssen Sie möglicherweise den defekten Speicher austauschen.
War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top