Wie man gelöschte Bilder auf Windows 10 wiederherstellt

Herzlich willkommen zu unserem Artikel Wie man gelöschte Bilder auf Windows 10 wiederherstellt. In diesem Beitrag werden wir Ihnen zeigen, wie Sie verlorene Fotos auf Ihrem Windows 10-Computer wiederherstellen können.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Was ist der Windows-Bilderordner und warum fehlt er?

Der Windows-Bilderordner ist ein Computerdatei-Verzeichnis, in dem alle Bilder auf Ihrem Windows 10-Computer gespeichert sind. Wenn der Bilderordner fehlt, kann dies verschiedene Gründe haben. Möglicherweise wurde er versehentlich gelöscht, von einem Virus beschädigt oder die Dateien wurden permanent gelöscht. Um den Bilderordner wiederherzustellen und gelöschte Bilder auf Windows 10 wiederherzustellen, gibt es einige Schritte, die Sie befolgen können:

1. Überprüfen Sie den Papierkorb: Überprüfen Sie, ob der Bilderordner versehentlich gelöscht und im Papierkorb gelandet ist. Wenn ja, können Sie ihn von dort wiederherstellen.

2. Verwenden Sie die Windows-Suche: Geben Sie den Namen des Bilderordners in die Windows-Suchleiste ein und suchen Sie nach ihm. Möglicherweise wurde der Ordner nur verschoben und kann so gefunden werden.

3. Verwenden Sie eine Datenwiederherstellungssoftware: Wenn der Bilderordner nicht im Papierkorb oder durch die Windows-Suche gefunden werden kann, können Sie eine Datenwiederherstellungssoftware wie Disk Drill verwenden, um gelöschte Bilder wiederherzustellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie möglicherweise Administratorrechte benötigen, um auf den Bilderordner und die gelöschten Dateien zuzugreifen. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind oder die notwendigen Berechtigungen haben.

Wie finde ich den fehlenden Bilderordner?

Leider fehlt der Bilderordner auf Ihrem Windows 10-Computer. Keine Sorge, es gibt mehrere Möglichkeiten, um den fehlenden Ordner wiederherzustellen.

1. Überprüfen Sie den Papierkorb: Stellen Sie sicher, dass Sie den Papierkorb überprüft haben, da gelöschte Dateien standardmäßig dort gespeichert werden.

2. Verwenden Sie die Windows-Suche: Klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie den Namen des fehlenden Ordners in das Suchfeld ein. Möglicherweise wird der Ordner angezeigt.

3. Datenwiederherstellungssoftware verwenden: Wenn der Ordner nicht im Papierkorb oder durch die Windows-Suche gefunden wird, können Sie eine Datenwiederherstellungssoftware wie Disk Drill verwenden, um gelöschte Dateien wiederherzustellen.

4. Systemwiederherstellung durchführen: Eine andere Option ist die Durchführung einer Systemwiederherstellung auf Ihrem Computer. Dadurch können Sie den Zustand Ihres Systems zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen, als der Ordner möglicherweise noch vorhanden war.

  Windows XP DLL Dateiinformationen und Fehlerbehebung

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, als Administrator angemeldet zu sein, um auf alle Dateien und Ordner zugreifen zu können. Überprüfen Sie auch andere Benutzerkonten auf Ihrem Computer, da der fehlende Ordner möglicherweise auf einem anderen Konto gespeichert ist.

Wiederherstellung des Standardorts des Bilderordners

Wenn Sie den Standardort Ihres Bilderordners auf Windows 10 wiederherstellen möchten, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

1. Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach Datei-Explorer.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datei-Explorer in der Taskleiste und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Kontextmenü.

3. Navigieren Sie im Datei-Explorer zu Ihrem Benutzerkonto. Normalerweise finden Sie es unter C:Benutzer[Ihr Benutzername].

4. Suchen Sie den Ordner Bilder und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

5. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.

6. Klicken Sie auf die Registerkarte Pfad und dann auf Standard wiederherstellen.

7. Bestätigen Sie die Änderungen und schließen Sie das Fenster.

Ihr Bilderordner sollte jetzt wieder seinen Standardort haben. Wenn Sie immer noch Probleme haben, könnte es sinnvoll sein, eine Systemwiederherstellung durchzuführen oder eine Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden, um versehentlich gelöschte Bilder wiederherzustellen.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten


# Dieser Beispielcode zeigt eine rudimentäre Methode, um verlorene Bilder auf einem Windows 10-System wiederherzustellen.
# Bitte beachten Sie, dass dies nur ein grobes Beispiel ist und keine echte Wiederherstellungsfunktionalität bietet.

import os

def bilder_wiederherstellen():
bilder_ordner = C:\Benutzer\Benutzername\Bilder # Passe den Pfad entsprechend an

if os.path.exists(bilder_ordner):
verlorene_bilder = []
for ordnername, unterordner, dateien in os.walk(bilder_ordner):
for datei in dateien:
if datei.endswith(.jpg) or datei.endswith(.png):
verlorene_bilder.append(os.path.join(ordnername, datei))

if len(verlorene_bilder) > 0:
print(Folgende verlorene Bilder wurden gefunden:)
for bild in verlorene_bilder:
print(bild)
else:
print(Keine verlorenen Bilder gefunden.)
else:
print(Der angegebene Bilderordner existiert nicht.)

# Aufruf der Funktion zur Wiederherstellung der verlorenen Bilder
bilder_wiederherstellen()

Bitte beachten Sie erneut, dass dies nur ein beispielhafter Code ist und keine tatsächliche Wiederherstellungsfunktionalität bietet. Die tatsächliche Wiederherstellung verlorener Bilder erfordert spezialisierte Kenntnisse und Tools, die über den Umfang dieses Modells hinausgehen.

Anzeigen versteckter Dateien

1. Öffnen Sie den Datei-Explorer, indem Sie auf das Ordnersymbol in der Taskleiste oder das Windows-Startmenü klicken.
2. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf Ansicht und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Elemente.
3. Nun werden alle versteckten Dateien und Ordner im Datei-Explorer sichtbar.
4. Um gelöschte Bilder wiederherzustellen, können Sie verschiedene Methoden verwenden. Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Windows-Suchfunktion.
5. Drücken Sie die Windows-Taste + S, um die Windows-Suche zu öffnen.
6. Geben Sie den Dateinamen oder den Typ des gelöschten Bildes in das Suchfeld ein.
7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gefundene Bild und wählen Sie Wiederherstellen.
8. Beachten Sie, dass gelöschte Dateien möglicherweise nicht im Papierkorb landen, sondern dauerhaft gelöscht werden.
9. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern.
10. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, um auf alle Dateien und Ordner zugreifen zu können.

Hinweis: Für eine detailliertere Anleitung zum Wiederherstellen von gelöschten Bildern auf Windows 10 können Sie unseren Artikel Wie man gelöschte Bilder auf Windows 10 wiederherstellt lesen.

Konto wechseln

Um Ihr Konto in Windows 10 zu wechseln, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das Symbol für Einstellungen.
2. Wählen Sie Konten aus der Liste der Optionen.
3. Klicken Sie auf Konten hinzufügen oder entfernen.
4. Wählen Sie die Option Anderes Konto aus.
5. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort für das neue Konto ein.
6. Klicken Sie auf Anmelden.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Administratorrechte haben, um ein Konto zu wechseln.

Nachdem Sie das Konto gewechselt haben, können Sie auf Ihre Dateien und Programme zugreifen, die mit diesem Konto verknüpft sind. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Programme möglicherweise erneut installiert oder neu konfiguriert werden müssen, um sie mit dem neuen Konto zu verbinden.

Für weitere Informationen zum Konto wechseln in Windows 10 können Sie die offizielle Microsoft-Dokumentation konsultieren.

Wiederherstellung des fehlenden Windows-Bilderordners

Wenn Sie versehentlich Ihren Windows-Bilderordner gelöscht haben oder er aus unbekannten Gründen fehlt, gibt es Möglichkeiten, ihn wiederherzustellen.

1. Überprüfen Sie zuerst den Papierkorb. Öffnen Sie den Papierkorb auf dem Desktop und suchen Sie nach dem Bilderordner. Wenn er dort ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Wiederherstellen.

2. Nutzen Sie das Windows-Suchfeld. Klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie Bilderordner in das Suchfeld ein. Wenn der Ordner angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Öffnen.

3. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch. Öffnen Sie die Systemsteuerung und suchen Sie nach Systemwiederherstellung. Wählen Sie ein Wiederherstellungsdatum vor dem Verschwinden des Ordners aus und führen Sie die Wiederherstellung aus.

4. Verwenden Sie eine Datenwiederherstellungssoftware. Es gibt verschiedene kostenpflichtige und kostenlose Programme, die Ihnen helfen können, gelöschte Bilder wiederherzustellen. Laden Sie eine solche Software herunter, führen Sie einen Scan durch und stellen Sie den Bilderordner wieder her.

Mit diesen Schritten können Sie Ihren fehlenden Windows-Bilderordner wiederherstellen.

Wiederherstellung des Windows-Bilderordners aus dem Papierkorb

1. Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie auf das Papierkorbsymbol auf dem Desktop doppelklicken.
2. Suchen Sie den gelöschten Bilderordner im Papierkorb.
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Wiederherstellen aus dem Kontextmenü.
4. Der Bilderordner wird nun an seinen ursprünglichen Speicherort auf Ihrem Computer wiederhergestellt.
5. Überprüfen Sie Ihren Desktop oder das Dateisystem, um sicherzustellen, dass der Ordner erfolgreich wiederhergestellt wurde.

Falls der Bilderordner nicht im Papierkorb vorhanden ist, können Sie auch eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um gelöschte Dateien wiederherzustellen. Suchen Sie im Internet nach einer vertrauenswürdigen Software, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Folgen Sie dann den Anweisungen der Software, um den verlorenen Bilderordner wiederherzustellen.

Wiederherstellung des Windows-Bilderordners mit MiniTool Power Data Recovery

Um den Windows-Bilderordner mit MiniTool Power Data Recovery wiederherzustellen, folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie MiniTool Power Data Recovery.
2. Wählen Sie Bilddateien als Dateityp aus.
3. Klicken Sie auf Scan.
4. Überprüfen Sie die Vorschau der wiederherstellbaren Bilder.
5. Wählen Sie die gewünschten Bilder aus.
6. Klicken Sie auf Wiederherstellen und wählen Sie einen Speicherort aus.
7. Bestätigen Sie die Wiederherstellung.
8. Überprüfen Sie den wiederhergestellten Bilderordner.

Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, um auf alle Dateien zugreifen zu können. Wenn der Bilderordner noch nicht wiederhergestellt wurde, können Sie auch eine Systemwiederherstellung durchführen.

Bitte beachten Sie, dass dauerhaft gelöschte Dateien nicht wiederhergestellt werden können. Es wird empfohlen, regelmäßig Backups Ihrer wichtigen Dateien zu erstellen, um Datenverluste zu vermeiden.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top