7 Lösungen zur Behebung des ‘nvlddmkm.sys-Fehler’ in Windows

In diesem Artikel werden sieben Lösungen vorgestellt, um den ‘nvlddmkm.sys-Fehler’ unter Windows zu beheben.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Lösungsmöglichkeiten für Video TDR-Fehler

1. Überprüfen Sie Ihre Grafikkartentreiber: Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte installiert haben. Aktualisieren Sie die Treiber, um mögliche Konflikte zu beheben.

2. Starten Sie im abgesicherten Modus: Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus, um mögliche Softwareprobleme auszuschließen. Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus und überprüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt.

3. Überprüfen Sie die Hardware: Möglicherweise liegt ein Problem mit der Grafikkarte oder anderen Hardwarekomponenten vor. Überprüfen Sie die Verbindungen und stellen Sie sicher, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

4. Deinstallieren Sie fehlerhafte Programme: Einige Programme können zu Konflikten mit der Grafikkarte führen. Deinstallieren Sie verdächtige Programme und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

5. Verwenden Sie die Systemwiederherstellung: Die Systemwiederherstellung kann dabei helfen, den Fehler zu beheben, indem sie Ihr System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzt. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

6. Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler: Ein beschädigter Sektor auf der Festplatte kann zu Problemen führen. Führen Sie eine Überprüfung der Festplatte auf Fehler durch und beheben Sie diese gegebenenfalls.

7. Konsultieren Sie einen Fachmann: Wenn alle oben genannten Lösungen nicht funktionieren, wenden Sie sich an einen Fachmann, um das Problem zu diagnostizieren und zu lösen.

  Windows 7 srvnet.sys blaue Bildschirmfehler beheben

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Methoden zur Behebung des TDR-Absturzes

1. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber. Öffnen Sie den Geräte-Manager, suchen Sie nach Ihrer Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren.

2. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus neu. Drücken Sie die Windows Taste + R, geben Sie msconfig ein und wählen Sie Systemkonfiguration. Klicken Sie auf Abgesicherter Start und starten Sie den Computer neu.

3. Überprüfen Sie auf Hardwareprobleme. Überprüfen Sie Ihre Grafikkarte auf Beschädigungen oder lose Verbindungen.

4. Deinstallieren Sie fehlerhafte Treiber. Öffnen Sie den Geräte-Manager, suchen Sie nach Ihrer Grafikkarte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.

5. Führen Sie einen Systemscan durch. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie sfc /scannow ein.

6. Setzen Sie die Grafikeinstellungen zurück. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop, wählen Sie Anzeigeeinstellungen und klicken Sie auf Erweiterte Anzeigeeinstellungen. Klicken Sie auf Adaptereigenschaften und dann auf Grafikeinstellungen zurücksetzen.

7. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem. Suchen Sie nach Updates in den Windows Einstellungen und installieren Sie diese.

Diese Lösungen sollten Ihnen helfen, den ‘nvlddmkm.sys-Fehler’ in Windows zu beheben und Ihren Computer wieder stabil zum Laufen zu bringen.

Schritte zur Fehlerbehebung bei Windows-Startproblemen

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Überprüfen Sie die Hardwareverbindungen:
    • Stellen Sie sicher, dass alle Kabel und Stecker ordnungsgemäß angeschlossen sind.
    • Überprüfen Sie die Festplattenverbindung und stellen Sie sicher, dass sie fest sitzt.
      Stellen Sie sicher, dass alle Kabel und Stecker ordnungsgemäß angeschlossen sind.
Überprüfen Sie die Festplattenverbindung und stellen Sie sicher, dass sie fest sitzt.
  3. Starten Sie im abgesicherten Modus:
    • Drücken Sie die Taste F8, während der Computer hochfährt.
    • Wählen Sie den abgesicherten Modus aus dem Menü aus.
  4. Deaktivieren Sie alle nicht notwendigen Startprogramme:
  5. Überprüfen Sie die Windows-Starteinstellungen:
    • Öffnen Sie die Systemkonfiguration, indem Sie msconfig in das Startmenü eingeben und Enter drücken.
    • Wechseln Sie zur Registerkarte Start.
    • Deaktivieren Sie alle nicht notwendigen Startelemente.
  6. Führen Sie einen Virenscan durch:
    • Verwenden Sie eine zuverlässige Antivirensoftware, um Ihren Computer auf Malware zu überprüfen.
    • Aktualisieren Sie die Virendefinitionen und führen Sie einen vollständigen Scan durch.
  7. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch:
    • Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie System und Sicherheit aus.
    • Klicken Sie auf System und dann auf Computerschutz.
    • Wählen Sie Systemwiederherstellung und folgen Sie den Anweisungen, um einen Wiederherstellungspunkt auszuwählen und wiederherzustellen.
  Windows Setup Fehler bei der Registrierung von eingebetteten COM-DLLs

Tipps zur Fehlerbehebung bei Grafiktreiberproblemen

1. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus, um mögliche Konflikte zu vermeiden.
2. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager auswählen.
3. Navigieren Sie zu Grafikkarten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Nvidia-Grafikkarte. Wählen Sie Deinstallieren aus dem Kontextmenü.
4. Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie den Geräte-Manager erneut.
5. Klicken Sie auf Aktion und wählen Sie Nach geänderter Hardware suchen. Dadurch wird Windows den Grafiktreiber automatisch neu installieren.
6. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, besuchen Sie die Website des Nvidia-Treibers und laden Sie den neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunter und installieren Sie ihn manuell.
7. Führen Sie einen vollständigen Virenscan durch, um sicherzustellen, dass keine schädliche Software vorliegt.

Diese Tipps sollten Ihnen helfen, den ‘nvlddmkm.sys-Fehler’ in Windows zu beheben.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top