Keine Startgerät gefunden Fehlerbehebung Windows 10

In diesem Artikel geht es um die Fehlerbehebung für das Problem Keine Startgerät gefunden unter Windows 10.

Optimieren und Schützen Sie Ihren PC mit Fortect

Sorgen Sie für vollständigen Schutz und Optimierung. Führen Sie einen Scan durch, um die Gesundheit Ihres PCs vollständig zu überblicken. Reparieren und reinigen Sie, um Ihren PC in seinen früheren Glanz zurückzuversetzen.

  • Realzeit-Überwachung von Bedrohungen und Malware
  • Bereinigung von Junk-Dateien und Registry-Problemen
  • Reparatur und Ersatz beschädigter oder fehlender Betriebssystemdateien
  • Malware-Schutz für Downloads und Installationen
  • Kostenlose Diagnose von Privatsphäre-Schwachstellen und Stabilitätsproblemen
Jetzt Kostenlos Testen

Ursachen für den Fehler Kein bootfähiges Gerät gefunden auf Windows 10

– Der Fehler Kein bootfähiges Gerät gefunden auf Windows 10 tritt auf, wenn das Betriebssystem nicht von einem startfähigen Gerät geladen werden kann.

– Mögliche Ursachen sind beschädigte Bootsektoren, fehlerhafte Festplattenpartitionen oder falsch konfigurierte BIOS-Einstellungen.

– Um das Problem zu beheben, können Sie folgende Schritte ausprobieren:

1. Überprüfen Sie, ob ein bootfähiges Gerät wie eine USB-Flash-Laufwerk oder eine DVD im Computer vorhanden ist.

2. Stellen Sie sicher, dass die Bootreihenfolge im BIOS richtig konfiguriert ist. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie Esc, F2 oder F12, um das BIOS-Menü aufzurufen.

3. Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler. Verwenden Sie dazu die Befehlszeile und geben Sie chkdsk /f ein.

4. Versuchen Sie, das Betriebssystem von einer bootfähigen CD oder DVD wiederherzustellen oder Windows 10 neu zu installieren.

– Wenn diese Schritte das Problem nicht beheben, könnte ein Hardwarefehler vorliegen. In diesem Fall sollten Sie einen Fachmann konsultieren oder eine Datenwiederherstellungsfirma wie DriveSavers kontaktieren.

– Denken Sie daran, regelmäßige Backups Ihrer wichtigen Daten zu erstellen, um Datenverlust zu vermeiden.

Methoden zur Behebung des Fehlers Kein Bootgerät gefunden auf Windows 10

Methode zur Behebung des Fehlers Kein Bootgerät gefunden auf Windows 10:

1. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie die ESC-Taste, um ins BIOS-Menü zu gelangen.
2. Überprüfen Sie die Boot-Reihenfolge im BIOS, stellen Sie sicher, dass das Startgerät (z. B. Festplatte) an erster Stelle steht.
3. Überprüfen Sie die Verbindungskabel Ihres Startgeräts (z. B. SATA-Kabel) und stellen Sie sicher, dass sie richtig angeschlossen sind.
4. Überprüfen Sie den Zustand Ihres Startgeräts, indem Sie es an einen anderen Computer anschließen oder ein Boot-Tool verwenden, um den Zustand zu überprüfen.
5. Wenn möglich, verwenden Sie ein Bootdisk oder einen USB-Flash-Laufwerk, um von einer anderen Startquelle zu booten und das Betriebssystem neu zu installieren.
6. Wenn alle anderen Methoden fehlschlagen, könnte ein Festplattenausfall vorliegen. Konsultieren Sie einen Fachmann für Datenwiederherstellung, um Ihre Daten zu retten.

  Screen Mirroring funktioniert nicht? Lösungen hier!

Beachten Sie, dass diese Methoden allgemeine Lösungen sind und je nach Ursache des Problems variieren können.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Festplatte als Bootgerät festlegen

Um das Problem Kein Startgerät gefunden in Windows 10 zu beheben, sollten Sie die Festplatte als Bootgerät festlegen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie die entsprechende Taste, um ins BIOS oder UEFI zu gelangen. Dies kann je nach Hersteller unterschiedlich sein, aber oft ist es die F2- oder Entf-Taste.

2. Navigieren Sie zu den Boot-Einstellungen und suchen Sie nach der Option Bootreihenfolge, Boot-Priorität oder etwas Ähnlichem.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte oder SSD an erster Stelle steht. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Reihenfolge zu ändern.

4. Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Computer neu.

Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es auf eine Festplattenfehlfunktion hinweisen. In diesem Fall sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um Datenwiederherstellungsoptionen zu prüfen.

Tipp: Sichern Sie regelmäßig Ihre Daten auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick, um Datenverlust zu vermeiden.

python
def boot_error_message():
print(Es wurde kein Startgerät gefunden. Bitte überprüfen Sie die Boot-Einstellungen und stellen Sie sicher, dass eine Festplatte oder ein Betriebssystem zur Verfügung steht.)
print(Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.)

boot_error_message()

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein einfaches Beispiel ist und keine tatsächliche Lösung für das Problem darstellt. Um ein solches Problem zu beheben, sind normalerweise spezifischere Schritte und Kenntnisse erforderlich, die über den Umfang einer einfachen Code-Demonstration hinausgehen.

Reparatur eines beschädigten Master Boot Records (MBR)

Wenn Sie den Fehler Kein Startgerät gefunden auf Ihrem Windows 10-Computer sehen, kann dies auf einen beschädigten Master Boot Record (MBR) hinweisen. Der MBR ist ein wichtiger Teil des Bootvorgangs und enthält Informationen zum Starten des Betriebssystems.

Um den MBR zu reparieren, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

1. Starten Sie Ihren Computer mit einem Boot-Laufwerk, z. B. einem USB-Flash-Laufwerk oder einer Startdiskette.
2. Drücken Sie während des Startvorgangs die Taste F2 oder Entf, um das BIOS-Menü aufzurufen.
3. Navigieren Sie zu den Boot-Einstellungen und ändern Sie die Startreihenfolge so, dass das Boot-Laufwerk zuerst geladen wird.
4. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie den Computer neu.
5. Wählen Sie im Boot-Laufwerk die Option zur Reparatur des MBR.
6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den MBR zu reparieren.

Nachdem der MBR erfolgreich repariert wurde, sollte Ihr Computer wieder normal starten können. Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte ein Hardwarefehler vorliegen und es wird empfohlen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, z. B. von einem Microsoft Certified Partner oder einem Datenrettungsunternehmen wie DriveSavers.

Hinweis: Diese Anleitung bezieht sich speziell auf Microsoft Windows 10, kann aber auch für andere Windows-Versionen ähnlich sein.

Fehlerbehebung bei Festplattenverbindungen und Konfiguration

  1. Überprüfen Sie die physische Verbindung der Festplatte.
    • Stellen Sie sicher, dass das Datenkabel ordnungsgemäß mit der Festplatte und dem Motherboard verbunden ist.
    • Überprüfen Sie, ob das Stromkabel ordnungsgemäß mit der Festplatte verbunden ist.
    • Wenn möglich, testen Sie die Festplatte an einem anderen Computer, um einen Defekt auszuschließen.
  2. Überprüfen Sie die BIOS-Einstellungen.
    • Starten Sie den Computer neu und drücken Sie die entsprechende Taste, um ins BIOS zu gelangen (normalerweise F2 oder Del).
    • Stellen Sie sicher, dass die Festplatte im BIOS erkannt wird.
    • Wenn die Festplatte nicht erkannt wird, suchen Sie nach einer Option zur automatischen Erkennung von Festplatten und führen Sie diese aus.
    • Speichern Sie die BIOS-Einstellungen und starten Sie den Computer neu.
  3. Überprüfen Sie die Geräteverwaltung.
    • Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager auswählen.
    • Suchen Sie nach der Festplatte in der Liste der Geräte.
    • Wenn die Festplatte mit einem gelben Ausrufezeichen oder einem roten X markiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren aus.
    • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu aktualisieren.
  4. Überprüfen Sie die Datenträgerverwaltung.
    • Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und Datenträgerverwaltung auswählen.
    • Suchen Sie nach der Festplatte in der Liste der Datenträger.
    • Wenn die Festplatte als nicht initialisiert oder nicht zugeordnet angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die entsprechende Option aus.
    • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Festplatte zu initialisieren oder zuzuordnen.

Zusammenfassung und abschließende Gedanken

Nachdem Sie alle möglichen Lösungen ausprobiert haben, aber immer noch den Fehler Kein Startgerät gefunden auf Ihrem Windows 10-Computer sehen, gibt es noch ein paar weitere Schritte, die Sie versuchen können.

1. Überprüfen Sie das BIOS und stellen Sie sicher, dass die richtige Startreihenfolge festgelegt ist. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie Entf, F2 oder eine andere Taste, um ins BIOS zu gelangen.

2. Überprüfen Sie die Verbindung der Festplatte. Stellen Sie sicher, dass alle Kabel fest angeschlossen sind.

3. Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler. Verwenden Sie die Befehlszeile, um die Festplatte zu überprüfen und Fehler zu beheben. Geben Sie chkdsk /f C: ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Vorgang zu starten.

4. Starten Sie den Computer mit einem Boot-Datenträger neu. Verwenden Sie einen USB-Flash-Laufwerk oder eine CD/DVD mit dem Betriebssystem, um den Computer zu starten und mögliche Fehler zu beheben.

Wenn keiner dieser Schritte das Problem löst, kann es sein, dass Ihre Festplatte einen Hardwarefehler hat. In diesem Fall sollten Sie einen Fachmann konsultieren oder Ihre Daten wiederherstellen lassen.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top