Windows Fotobetrachter zeigt Bilder nicht richtig an

Der Windows Fotobetrachter hat Probleme bei der korrekten Anzeige von Bildern.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Warum können meine Computerfotos nicht angezeigt werden?

Wenn Ihre Computerfotos nicht ordnungsgemäß angezeigt werden, kann es verschiedene Ursachen geben. Zunächst überprüfen Sie bitte das Dateiformat Ihrer Bilder. Einige Bildformate wie PNG, BMP oder TIFF werden möglicherweise nicht vom Windows Fotobetrachter unterstützt. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, einen alternativen Bildbetrachter wie IrfanView, XnView oder Windows Photo Viewer zu verwenden.

Ein weiterer möglicher Grund könnte die Displayauflösung sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Auflösung korrekt eingestellt ist, um die Bilder optimal anzeigen zu können.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Ihre Bilder beschädigt oder korrupt sind. Versuchen Sie, die Bilder auf einem anderen Gerät oder mit einer anderen Software wie Adobe Photoshop zu öffnen, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn Sie Bilder von anderen Geräten wie Android- oder iOS-Handys importieren, stellen Sie sicher, dass die Dateien im richtigen Format sind und dass Sie die neueste Version der entsprechenden Software verwenden.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie versuchen, Ihren Computer mit dem System File Checker zu überprüfen oder die Standardprogrammeinstellungen zu überprüfen.

Denken Sie auch daran, regelmäßig Backups von Ihren Bildern zu erstellen und Ihre E-Mails zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Bilder nicht versehentlich gelöscht wurden.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Unterstützung benötigen, lesen Sie bitte die FAQs oder suchen Sie nach spezifischen Anleitungen online.

Behebung des Problems Windows Photo Viewer zeigt Bilder nicht korrekt an

Wenn der Windows Fotobetrachter Ihre Bilder nicht korrekt anzeigt, gibt es einige mögliche Lösungen.

1. Überprüfen Sie das Dateiformat Ihrer Bilder. Der Fotobetrachter unterstützt verschiedene Formate wie JPEG, PNG, BMP, TIFF usw. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bilder in einem unterstützten Format vorliegen.

2. Aktualisieren Sie den Windows Fotobetrachter oder verwenden Sie alternative Bildbetrachter wie IrfanView oder XnView. Diese Programme bieten oft mehr Funktionen und eine bessere Kompatibilität.

3. Überprüfen Sie die Auflösung Ihres Bildschirms. Manchmal können Bilder aufgrund einer niedrigen Auflösung unscharf oder verzerrt angezeigt werden.

4. Führen Sie eine Systemdateiüberprüfung durch, um beschädigte Dateien zu reparieren. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie sfc /scannow ein.

5. Deinstallieren und installieren Sie den Windows Fotobetrachter erneut über den Microsoft Store.

Wenn diese Schritte das Problem nicht beheben, können Sie auch die Microsoft Support-Seite besuchen oder sich an den Kundendienst wenden.

Gründe für den Fehler Windows Photo Viewer verfügt nicht über ausreichend Speicher

– Der Fehler tritt auf, wenn Windows Photo Viewer nicht genügend Speicherplatz auf dem Computer hat, um die Bilder anzuzeigen.
– Möglicherweise liegt das Problem beim Dateiexplorer, der das Bild nicht richtig öffnet.
– Es könnte auch ein Problem mit dem Bildformat geben. Windows Photo Viewer unterstützt möglicherweise nicht alle Bildformate, insbesondere BMP-Dateien.
– Die Auflösung des Bildschirms kann ebenfalls eine Rolle spielen. Ein zu hoher Auflösungswert kann dazu führen, dass Windows Photo Viewer nicht ordnungsgemäß funktioniert.
– Es könnte auch ein Problem mit dem Betriebssystem geben. Windows 10-Benutzer haben möglicherweise Schwierigkeiten mit dem Windows Photo Viewer.
– Eine weitere mögliche Ursache für den Fehler könnte ein Problem mit der Farbverwaltung sein, insbesondere wenn ICC-Profile verwendet werden.

  Filmora Scrn Absturz Problem Lösung

Um das Problem zu beheben:
– Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Computer und löschen Sie nicht benötigte Dateien, um Speicher freizugeben.
– Versuchen Sie, das Bild mit einem anderen Programm oder einer anderen App zu öffnen, um festzustellen, ob das Problem spezifisch für den Windows Photo Viewer ist.
– Aktualisieren Sie Ihren Dateiexplorer oder installieren Sie einen alternativen Bildbetrachter.
– Konvertieren Sie das Bild in ein unterstütztes Format wie JPEG.
– Prüfen Sie, ob Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist und aktualisieren Sie gegebenenfalls auf die neueste Version.
– Überprüfen Sie die Farbeinstellungen und deaktivieren Sie gegebenenfalls die Farbverwaltung für den Windows Photo Viewer.

Falls das Problem weiterhin besteht, können Sie auch die Systemdateiüberprüfung oder die Problembehandlungsfunktion von Windows verwenden, um mögliche Probleme zu identifizieren und zu beheben.

Verwenden von Alternativen zum Photo Viewer

Wenn der Windows Fotobetrachter Ihre Bilder nicht richtig anzeigt, gibt es einige Alternativen, die Sie ausprobieren können.

Eine Möglichkeit besteht darin, den File Explorer zu verwenden, um Ihre Bilder anzuzeigen. Öffnen Sie einfach den Explorer, suchen Sie nach dem Bild und doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen.

Eine andere Option ist die Verwendung einer Drittanbieter-Software wie Adobe Photoshop oder anderen Bildbetrachtern, die im Microsoft Store zum Download verfügbar sind. Diese Programme bieten oft erweiterte Funktionen und bessere Usability als der Standard-Fotobetrachter.

Sie können auch Universal Windows Platform Apps aus dem Microsoft Store herunterladen, um Ihre Bilder anzuzeigen. Diese Apps sind speziell für Windows 10 entwickelt und bieten eine benutzerfreundliche graphische Benutzeroberfläche und Funktionen wie Backup und Encryption.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie versuchen, den System File Checker auszuführen, um beschädigte Systemdateien zu reparieren. Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie cmd ein und führen Sie den Befehl sfc /scannow aus.

Mit diesen Alternativen sollten Sie in der Lage sein, Ihre Bilder richtig anzuzeigen und das Problem mit dem Windows Fotobetrachter zu umgehen.

Konvertieren in ein unterstütztes Format

Konvertieren Sie Ihre Bilder in ein unterstütztes Format, um Probleme mit dem Windows Fotobetrachter zu beheben. Überprüfen Sie zunächst das Dateiformat Ihrer Bilder. Der Windows Fotobetrachter unterstützt gängige Formate wie JPEG, PNG und GIF. Falls Ihre Bilder im BMP-Format vorliegen, müssen Sie sie in ein unterstütztes Format konvertieren. Verwenden Sie dazu eine kostenlose Online-Konverter-Website oder eine Bildbearbeitungssoftware wie Adobe Photoshop. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Bildauflösung nicht zu hoch ist.

Reduzieren Sie bei Bedarf die Auflösung, um eine bessere Anzeige zu gewährleisten. Wenn Ihr Problem auf einem mobilen Gerät wie Android oder iOS auftritt, können Sie eine alternative Bildbetrachter-App aus dem App Store herunterladen. Beachten Sie, dass der Windows Fotobetrachter möglicherweise nicht alle Funktionen unterstützt, die in anderen Apps verfügbar sind. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, können Sie den Fotobetrachter aktualisieren oder eine andere Bildbetrachtungssoftware installieren.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

  Outlook kann keine E-Mails empfangen, aber senden [2024]

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Reparieren von beschädigten Fotos mit 4DDiG Photo Repair

Reparieren Sie beschädigte Fotos mit 4DDiG Photo Repair. Wenn der Windows Fotobetrachter Ihre Bilder nicht richtig anzeigt, können Sie mit diesem Tool das Problem beheben. Öffnen Sie den File Explorer und suchen Sie das beschädigte Bild. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Öffnen mit aus dem Kontextmenü.

Wählen Sie 4DDiG Photo Repair aus und folgen Sie den Anweisungen, um das Bild zu reparieren. Das Tool unterstützt verschiedene Bildformate, einschließlich BMP, GIF und mehr. Es funktioniert auf Windows 7 und höher sowie auf Android-Geräten wie dem Samsung Galaxy A71. Mit 4DDiG Photo Repair können Sie beschädigte Fotos einfach selbst reparieren und Fehlermeldungen wie Bild wird nicht richtig angezeigt beheben.

Laden Sie es jetzt herunter und stellen Sie Ihre Bilder wieder her.

Zurücksetzen der Farbverwaltung

Wenn der Windows Fotobetrachter Ihre Bilder nicht korrekt anzeigt, kann es helfen, die Farbverwaltung zurückzusetzen. Folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie den Windows Fotobetrachter.
2. Klicken Sie auf das Menüsymbol oben rechts im Fenster.
3. Wählen Sie Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.
4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen.
5. Suchen Sie die Option Farbverwaltung und klicken Sie darauf.
6. Klicken Sie auf den Link Zurücksetzen neben der Option ICC-Profile.
7. Bestätigen Sie die Aktion, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Durch das Zurücksetzen der Farbverwaltung werden alle benutzerdefinierten Farbprofile entfernt und die Standardeinstellungen wiederhergestellt. Dadurch können eventuelle Probleme mit der Farbdarstellung behoben werden.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Zurücksetzen Ihre Farbprofile sichern, falls Sie diese später wieder verwenden möchten.

Aktualisieren von Windows Photo Viewer

So aktualisieren Sie den Windows Fotobetrachter, wenn Bilder nicht richtig angezeigt werden:

1. Überprüfen Sie zuerst, ob Ihr Windows-Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist. Gehen Sie dazu zu Einstellungen und wählen Sie Update und Sicherheit. Klicken Sie dann auf Nach Updates suchen und installieren Sie alle verfügbaren Updates.

2. Überprüfen Sie das Dateiformat Ihrer Bilder und stellen Sie sicher, dass es vom Windows Fotobetrachter unterstützt wird. Gängige Formate wie JPG, PNG und GIF sollten problemlos angezeigt werden.

3. Stellen Sie sicher, dass die Auflösung des Bildschirms richtig eingestellt ist. Eine falsche Auflösung kann dazu führen, dass Bilder unscharf oder verzerrt angezeigt werden.

4. Versuchen Sie, den Windows Fotobetrachter zurückzusetzen. Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie Programme und Funktionen ein und wählen Sie die entsprechende Option aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows Fotobetrachter und wählen Sie Deinstallieren. Laden Sie dann die neueste Version von der offiziellen Microsoft-Website herunter und installieren Sie sie erneut.

5. Wenn alle Stricke reißen, können Sie auch alternative Bildbetrachter ausprobieren, die im Internet verfügbar sind. Adobe Inc. bietet beispielsweise einen kostenlosen Bildbetrachter an, den Sie herunterladen können.

Hinweis: Bevor Sie Änderungen vornehmen, ist es ratsam, eine Sicherungskopie Ihrer Bilder zu erstellen, um Datenverlust zu vermeiden.

Deinstallieren und Neuinstallieren der Android-/iOS-Backup-Suite

Deinstallieren und Neuinstallieren der Android-/iOS-Backup-Suite

Wenn der Windows Fotobetrachter Bilder nicht richtig anzeigt, kann es hilfreich sein, die Android-/iOS-Backup-Suite zu deinstallieren und neu zu installieren.

Um dies zu tun, folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie das Startmenü und gehen Sie zu Einstellungen.
2. Wählen Sie Apps oder Programme und Funktionen, je nachdem, welches Betriebssystem Sie verwenden.
3. Suchen Sie nach der Android-/iOS-Backup-Suite und wählen Sie sie aus.
4. Klicken Sie auf Deinstallieren und bestätigen Sie die Aktion.
5. Nachdem die Deinstallation abgeschlossen ist, laden Sie die neueste Version der Backup-Suite von der offiziellen Website herunter.
6. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Installationsanweisungen.
7. Starten Sie Ihren Computer neu.

  Agcp.exe Prozess Windows

Durch die Deinstallation und Neuinstallation der Backup-Suite können mögliche Probleme behoben werden, die dazu führen, dass der Windows Fotobetrachter Bilder nicht richtig anzeigt.

Warum zeigt mein Computer ständig an, dass nicht genügend Speicher vorhanden ist?

– Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Computer tatsächlich nicht genügend Speicherplatz hat. Öffnen Sie den Datei-Explorer und prüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrer Festplatte.
– Wenn der Speicherplatz ausreichend ist, könnte das Problem an Ihrem Windows Fotobetrachter liegen. Versuchen Sie, die App zu aktualisieren oder neu zu installieren, um mögliche Fehler zu beheben.
– Stellen Sie sicher, dass Ihre Bilder im richtigen Format (z.B. JPEG) vorliegen. Einige Bildformate, wie BMP, können mehr Speicherplatz benötigen und möglicherweise Probleme beim Anzeigen verursachen.
– Überprüfen Sie auch die Bildauflösung. Hochauflösende Bilder können mehr Speicherplatz beanspruchen und möglicherweise langsamer angezeigt werden.
– Wenn Sie immer noch Probleme haben, könnte es helfen, Ihre Bilder in einem anderen Bildbetrachter oder einer anderen App zu öffnen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.
– Sie können auch versuchen, temporäre Dateien oder nicht benötigte Programme von Ihrem Computer zu löschen, um Speicherplatz freizugeben.
– Bei weiteren Fragen oder Problemen können Sie sich an den Kundensupport des Fotobetrachters oder an einen Computerexperten wenden.

Welche Bildformate werden von Windows Photo Viewer unterstützt?

  • JPG – das am weitesten verbreitete Bildformat
  • PNG – unterstützt transparente Hintergründe
  • GIF – animierte Bilder können abgespielt werden
  • BMP – unkomprimiertes Format, hohe Qualität
  • TIFF – verlustfrei komprimiert, ideal für professionelle Bilder
  • ICO – speziell für Icons verwendet

Kann ich Windows Photo Viewer neu installieren, um den Fehler Dieses Bild kann nicht angezeigt werden zu beheben?

Ja, Sie können den Windows Fotobetrachter neu installieren, um den Fehler Dieses Bild kann nicht angezeigt werden zu beheben. Folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie Programme ein.
2. Wählen Sie Programme und Funktionen aus.
3. Suchen Sie den Eintrag für den Windows Fotobetrachter und klicken Sie darauf.
4. Klicken Sie auf Deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen.
5. Nachdem die Deinstallation abgeschlossen ist, öffnen Sie einen Webbrowser und suchen Sie nach Windows Fotobetrachter Download.
6. Wählen Sie eine vertrauenswürdige Website aus, um die Anwendung herunterzuladen.
7. Starten Sie die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Installationsanweisungen.
8. Nach der Installation sollte der Windows Fotobetrachter wieder ordnungsgemäß funktionieren und Bilder ohne Fehlermeldung anzeigen.

Falls das Problem weiterhin besteht, könnte es an einem anderen Faktor liegen, wie dem Dateiformat des Bildes oder der Auflösung des Displays. In diesem Fall empfehle ich, die FAQ oder die Support-Dokumentation von Microsoft zu konsultieren oder sich an den technischen Support zu wenden.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top