Liga Ping-Spitzen beheben und verhindern – Lag in League of Legends [2023]

Willkommen zu unserem Artikel über die Lösung und Vermeidung von Spitzen-Ping-Problemen in League of Legends [2023]. In diesem Beitrag werden wir uns mit Methoden beschäftigen, um den Lag in diesem beliebten Spiel zu beheben und zu verhindern.

Optimieren und Schützen Sie Ihren PC mit Fortect

Sorgen Sie für vollständigen Schutz und Optimierung. Führen Sie einen Scan durch, um die Gesundheit Ihres PCs vollständig zu überblicken. Reparieren und reinigen Sie, um Ihren PC in seinen früheren Glanz zurückzuversetzen.

  • Realzeit-Überwachung von Bedrohungen und Malware
  • Bereinigung von Junk-Dateien und Registry-Problemen
  • Reparatur und Ersatz beschädigter oder fehlender Betriebssystemdateien
  • Malware-Schutz für Downloads und Installationen
  • Kostenlose Diagnose von Privatsphäre-Schwachstellen und Stabilitätsproblemen
Jetzt Kostenlos Testen

Ursachen für Ping-Spitzen in der League of Legends

Ein weiterer möglicher Grund könnte an den Spiel-Einstellungen liegen. Überprüfen Sie die Auflösung und die Grafikeinstellungen, um sicherzustellen, dass sie den Systemanforderungen entsprechen.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie versuchen, einige Methoden zur Behebung von Ping-Spitzen auszuprobieren. Eine Möglichkeit besteht darin, die Ping-Befehle in der Eingabeaufforderung zu verwenden, um die Latenz zu überprüfen. Es gibt auch spezielle Programme wie MiniTool Ping Monitor, die Ihnen helfen können, Ping-Probleme zu diagnostizieren.

Denken Sie daran, dass eine gute Internetverbindung und Aufmerksamkeit auf die Netzwerk- und Systemeinstellungen entscheidend sind, um Ping-Probleme in der League of Legends zu beheben und ein reibungsloses Gameplay zu gewährleisten.

Tipps zur Beseitigung von Verzögerungen in der League of Legends

  • Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Computers oder Mobilgeräts.
  • Wählen Sie die Netzwerkverbindungen oder WLAN-Einstellungen aus.
  • Überprüfen Sie, ob Sie mit dem richtigen Netzwerk verbunden sind.
  • Starten Sie Ihren Router neu, indem Sie ihn für einige Sekunden ausschalten und dann wieder einschalten.
    Überprüfen Sie, ob Sie mit dem richtigen Netzwerk verbunden sind.
Starten Sie Ihren Router neu, indem Sie ihn für einige Sekunden ausschalten und dann wieder einschalten.
  • Verbinden Sie Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät direkt mit dem Router, um eine stabilere Verbindung zu gewährleisten.

Tipp 2: Überprüfen Sie die Serververbindung von League of Legends

  • Öffnen Sie den League of Legends-Client.
  • Klicken Sie auf die Einstellungen (Zahnrad-Symbol) in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie die Option Reparieren aus.
  • Warten Sie, bis der Reparaturprozess abgeschlossen ist.
    Wählen Sie die Option Reparieren aus.
Warten Sie, bis der Reparaturprozess abgeschlossen ist.
  • Starten Sie das Spiel erneut und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Tipp 3: Schließen Sie andere Anwendungen und Programme

  • Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie Strg+Shift+Esc drücken.
  • Überprüfen Sie die laufenden Anwendungen und Programme.
    Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie Strg+Shift+Esc drücken.
Überprüfen Sie die laufenden Anwendungen und Programme.
  • Schließen Sie alle nicht-essentiellen Programme, die Ressourcen verbrauchen.
  • Starten Sie League of Legends erneut und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Tipp 4: Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager auswählen.
  • Erweitern Sie die Kategorie Grafikkarten.
  • Wählen Sie Ihre Grafikkarte aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wählen Sie die Option Treiber aktualisieren aus.
    Wählen Sie Ihre Grafikkarte aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
Wählen Sie die Option Treiber aktualisieren aus.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Treiber zu aktualisieren.
  Gesperrter lokaler Windows 10 Account entsperrt

Überprüfen Sie Ihre Antiviren- und Firewall-Einstellungen

Wenn Sie Windows 10 verwenden, überprüfen Sie Ihre Hintergrundanwendungen und schließen Sie unnötige Programme, um die Ressourcennutzung zu optimieren. Minimieren Sie die Bandbreite anderer Geräte, die im selben Netzwerk aktiv sind. Überprüfen Sie auch Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Verbindung haben.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, überprüfen Sie die Spieleeinstellungen. Stellen Sie sicher, dass die Auflösung, das Videoqualität und die Audioeinstellungen den Systemanforderungen entsprechen. Schalten Sie auch Hintergrundanwendungen aus, die die Leistung des Computers beeinträchtigen könnten.

Falls diese Methoden nicht helfen, können Sie auch drittanbieter Tools wie MiniTool PingSpikes verwenden, um Ping-Probleme zu beheben. Überprüfen Sie auch die Kommentare und Foren, um weitere Lösungen von anderen Spielern zu finden.

python
import os

def ping_test(ip_address):
response = os.system(ping -c 5 + ip_address)

if response == 0:
print(ip_address + ist erreichbar.)
else:
print(ip_address + ist nicht erreichbar.)

# Beispielaufruf
ping_test(www.google.com)

Dieser Code führt einen Ping-Test auf die angegebene IP-Adresse (in diesem Fall www.google.com) aus und gibt eine entsprechende Meldung aus, ob die Adresse erreichbar ist oder nicht. Beachten Sie jedoch, dass dies nur ein einfacher Ping-Test ist und nicht spezifisch auf League of Legends oder Ping-Spitzen abzielt.

Entfernen Sie die Xbox-App

Entfernen Sie die Xbox-App, um Ping-Spitzen in League of Legends zu beheben. Die Xbox-App kann die Leistung des Spiels beeinträchtigen. Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Apps. Suchen Sie die Xbox-App und wählen Sie sie aus. Klicken Sie auf Deinstallieren, um die App von Ihrem PC zu entfernen.
Dadurch können Sie möglicherweise Lag-Spitzen reduzieren und ein reibungsloses Spielerlebnis genießen. Vergessen Sie nicht, Ihren PC neu zu starten, um die Änderungen zu übernehmen. Überprüfen Sie auch Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass Ihre Bandbreite ausreichend ist. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und überprüfen Sie die Spiel-Einstellungen, um mögliche Probleme zu beheben. Beachten Sie auch die Systemanforderungen von League of Legends und stellen Sie sicher, dass Ihr Computer sie erfüllt.
Vermeiden Sie Hintergrundaktivitäten und stellen Sie sicher, dass Ihr PC genügend Aufmerksamkeit auf das Spiel richtet. Mit diesen Methoden können Sie Ping-Spitzen in League of Legends reduzieren und ein besseres Spielerlebnis genießen.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Deaktivieren Sie die automatische WLAN-Verbindung

Um die automatische WLAN-Verbindung zu deaktivieren, folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie die Einstellungen von Windows 10.
2. Navigieren Sie zu Netzwerk und Internet.
3. Klicken Sie auf WLAN.
4. Wählen Sie Ihr WLAN-Netzwerk aus.
5. Klicken Sie auf Optionen ändern.
6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch verbinden, wenn in Reichweite.
7. Klicken Sie auf Speichern.

Achtung: Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem Bereich mit gutem WLAN-Signal befinden, bevor Sie die automatische Verbindung deaktivieren.

Mit dieser Methode können Sie die Kontrolle über Ihre WLAN-Verbindung behalten und mögliche Störungen durch automatische Verbindungen vermeiden.

Ändern Sie Ihre DNS-Einstellungen

1. Öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Computer.
2. Suchen Sie die Option DNS-Einstellungen oder Netzwerkadapter.
3. Wählen Sie DNS-Server manuell festlegen aus.
4. Geben Sie die IP-Adresse eines zuverlässigen DNS-Servers ein, z.B. 8.8.8.8 oder 1.1.1.1.
5. Klicken Sie auf Speichern oder Übernehmen, um die Änderungen zu bestätigen.
6. Starten Sie Ihren Computer und öffnen Sie League of Legends erneut.

Diese Änderung kann dazu beitragen, Lag-Spitzen zu reduzieren und Ihre Verbindung zu stabilisieren. Achten Sie auch darauf, dass Ihre Internetverbindung stabil ist und keine anderen Geräte im Hintergrund große Bandbreite beanspruchen.

Falls das Problem weiterhin besteht, sollten Sie auch Ihre Spiel- und Grafikeinstellungen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie den empfohlenen Systemanforderungen entsprechen.

Mit diesen Schritten können Sie Ihre Ping-Spitzen in League of Legends beheben und ein reibungsloseres Spielerlebnis genießen.

Weiterleiten der erforderlichen Ports




UTF-8>
Liga Ping-Spitzen beheben und verhindern – Lag in League of Legends [2023]

Weiterleiten der erforderlichen Ports

Um Ping-Spitzen zu beheben und Lag in League of Legends zu verhindern, ist es wichtig, die erforderlichen Ports in Ihrem Netzwerk weiterzuleiten. Hier finden Sie eine Liste der Ports, die für League of Legends benötigt werden:

Portnummer Protokoll Beschreibung
5000 – 5500 UDP Spielverkehr
8393 – 8400 TCP Verbindung zum Client
2099 UDP Verbindung zum Chat-Server
5223 TCP Verbindung zum PVP.net-Server
8088 UDP Verbindung zur Lobby

Stellen Sie sicher, dass diese Ports in Ihrer Firewall oder Ihrem Router weitergeleitet sind, um eine optimale Verbindung zu League of Legends zu gewährleisten.


Deaktivieren Sie Proxy und VPN

Deaktivieren Sie Proxy und VPN, um Ping-Spitzen zu beheben und zu vermeiden. Diese Technologien können die Verbindungsgeschwindigkeit beeinträchtigen und zu Lags in League of Legends führen. Um Proxy und VPN zu deaktivieren, gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Computers oder Browsers und suchen Sie nach den entsprechenden Optionen. Deaktivieren Sie diese Funktionen, um die beste Verbindung zu gewährleisten. Überprüfen Sie auch Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Bandbreite verfügen.
Ein schlechter Ping-Test kann auf Probleme hinweisen, die behoben werden müssen. Wenn möglich, verwenden Sie eine kabelgebundene Verbindung anstelle von WLAN, um eine stabilere Verbindung zu gewährleisten. Überprüfen Sie auch die Spiel- und Systemanforderungen von League of Legends, um sicherzustellen, dass Ihr Computer die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt. Mit diesen Maßnahmen können Sie Ping-Spitzen und Lags in League of Legends reduzieren und ein besseres Spielerlebnis genießen.

Verbessern Sie Ihren Ping mit einem besseren Router

Ein besserer Router kann helfen, Ihre Ping-Spitzen zu beheben und zu verhindern. Investieren Sie in einen qualitativ hochwertigen Router mit guter Leistung, um eine stabilere Verbindung und niedrigere Latenzzeiten zu erreichen.

Beachten Sie auch andere Faktoren, die Ihre Ping beeinflussen können, wie Bandbreite, Systemanforderungen und Netzwerkeinstellungen. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass Sie die empfohlenen Einstellungen für das Spiel verwenden.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem Ping haben, können Sie verschiedene Methoden ausprobieren, um das Problem zu beheben. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung, schließen Sie unnötige Programme und Apps, und optimieren Sie Ihre Spiel- und Router-Einstellungen.

Behalten Sie auch andere Faktoren im Auge, die Ihre Spielerfahrung beeinflussen können, wie die Videoqualität, die Audioeinstellungen und die Spielauflösung. Stellen Sie sicher, dass alles optimal eingestellt ist, um ein reibungsloses Gameplay zu gewährleisten.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie sich an den Kundendienst oder die Spielergemeinschaft wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten. Durch die richtigen Maßnahmen können Sie Ihren Ping verbessern und ein besseres Spielerlebnis genießen.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top