Watchdog.sys BSOD-Fehlerbehebung in Windows 10

Dieser Artikel behandelt die Behebung des Watchdog.sys BSOD-Fehlers in Windows 10.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Watchdog.sys Fehler beheben

Um den Watchdog.sys Fehler in Windows 10 zu beheben, gibt es mehrere Lösungen. Ein häufiger Grund für den BSOD-Fehler ist ein Treiberproblem. Überprüfen Sie daher, ob Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind. Öffnen Sie dazu den Geräte-Manager und aktualisieren Sie die Treiber Ihrer GPU oder anderer Geräte. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, das System mit DLL-Dateien zu reparieren. Ein weiterer Lösungsansatz ist die Verwendung von Restoro, einer Software, die fehlende oder beschädigte Systemdateien automatisch repariert. Wenn alle diese Methoden nicht funktionieren, können Sie versuchen, das BIOS Ihres Systems oder Ihre Grafiktreiber zu aktualisieren. Es ist auch wichtig, regelmäßig Windows-Updates durchzuführen, um Systemfehler zu vermeiden. Wenn Sie immer noch Probleme haben, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Grafikkartentreiber neu installieren

Um den Watchdog.sys BSOD-Fehler in Windows 10 zu beheben, kann es notwendig sein, den Grafikkartentreiber neu zu installieren. Beginne damit, den alten Treiber vollständig zu deinstallieren. Gehe dazu in den Geräte-Manager und suche nach der Grafikkarte. Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle Deinstallieren. Starte dann den Computer neu. Gehe auf die Website des GPU-Herstellers und lade den neuesten Treiber herunter. Installiere ihn dann auf deinem Computer. Wenn dies das Problem nicht löst, kann es auch hilfreich sein, Systemdateien mit einem Tool wie Restoro zu reparieren oder das System BIOS zu aktualisieren. Wenn du immer noch Probleme hast, suche im Internet nach weiteren Lösungen oder wende dich an einen Experten.

  Mein PC wird immer langsamer, wie kann ich ihn schneller machen?

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Treiber aktualisieren

  • Identifizieren Sie den betroffenen Treiber. Notieren Sie sich den Treibernamen, der im Bluescreen-Fehler angezeigt wird.
  • Suchen Sie nach Updates. Gehen Sie auf die Website des Herstellers oder nutzen Sie eine Treiber-Update-Software, um nach verfügbaren Updates zu suchen.
    Identifizieren Sie den betroffenen Treiber. Notieren Sie sich den Treibernamen, der im Bluescreen-Fehler angezeigt wird.
Suchen Sie nach Updates. Gehen Sie auf die Website des Herstellers oder nutzen Sie eine Treiber-Update-Software, um nach verfügbaren Updates zu suchen.
  • Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es. Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers, um das Update herunterzuladen und zu installieren.
  • Starten Sie Ihren Computer neu. Nach der Installation des Updates starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.
  • Testen Sie den Computer. Überprüfen Sie, ob der Bluescreen-Fehler behoben wurde, indem Sie den Computer normal nutzen.

BIOS aktualisieren

BIOS aktualisieren
Was ist das BIOS?
Das BIOS (Basic Input/Output System) ist ein grundlegendes System, das auf dem Motherboard eines Computers installiert ist. Es ist verantwortlich für die Steuerung der grundlegenden Funktionen des Computers, einschließlich der Initialisierung der Hardware, der Festlegung der Boot-Reihenfolge und der Konfiguration der Systemeinstellungen.
Warum sollten Sie das BIOS aktualisieren?
Das Aktualisieren des BIOS kann dazu beitragen, Probleme zu beheben, die durch veraltete oder fehlerhafte BIOS-Einstellungen verursacht werden. Es kann auch neue Funktionen hinzufügen und die Leistung des Systems verbessern.
Wie aktualisiert man das BIOS?
1. Überprüfen Sie die BIOS-Version Ihres Computers, indem Sie das BIOS-Setup-Dienstprogramm öffnen.
2. Besuchen Sie die Website des Motherboard-Herstellers, um nach verfügbaren BIOS-Updates zu suchen.
3. Laden Sie das BIOS-Update herunter und extrahieren Sie es auf einen USB-Stick.
4. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie während des Startvorgangs die Taste, um das BIOS-Setup-Dienstprogramm zu öffnen.
5. Wählen Sie die Option, um das BIOS-Update durchzuführen, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  Wie man langsame Downloads in Chrome behebt

Systemdatei-Überprüfung durchführen

Systemdateien können manchmal beschädigt werden, was zu Systemfehlern und Blue-Screen-Fehlern führen kann. Um dies zu beheben, können Sie eine Systemdatei-Überprüfung durchführen. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung als Administrator. Geben Sie sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das System wird dann nach fehlerhaften Systemdateien durchsucht und repariert diese automatisch. Wenn das Problem durch einen fehlerhaften Treiber verursacht wird, können Sie den Treiber aktualisieren oder deinstallieren. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das System-Image wiederherzustellen oder eine Systemwiederherstellung durchzuführen. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann es auch an einer defekten Hardware liegen. In diesem Fall sollten Sie einen Fachmann aufsuchen, um das Problem zu beheben.

Überhitzung überprüfen und Nvidia HD-Sound deaktivieren

Um den Überhitzungszustand des Computers zu überprüfen, führen Sie Windows Watchdog aus und überprüfen Sie die Systemdateien. Deaktivieren Sie auch den Nvidia HD-Sound, um BSOD-Fehler (Blue Screen of Death) während der Arbeit mit dem PC zu vermeiden. Dies kann durch die Deinstallation oder Aktualisierung des Grafikkartentreibers erfolgen. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, den System-BIOS zu aktualisieren oder eine Neuinstallation von Windows durchzuführen. Ein weiterer Lösungsansatz kann das Herunterladen der benötigten DLl-Dateien sein. In jedem Fall ist es wichtig, ruhig zu bleiben und nicht in Panik zu geraten. Wenn Sie immer noch Probleme haben, wenden Sie sich an einen Experten wie Aleksandar Ognjanovic oder Alex Serban.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top