Asus Touchpad in Geräte-Manager nicht sichtbar? Probleme beheben!

Asus Touchpad im Geräte-Manager unauffindbar? Lösungsansätze!

Optimieren und Schützen Sie Ihren PC mit Fortect

Sorgen Sie für vollständigen Schutz und Optimierung. Führen Sie einen Scan durch, um die Gesundheit Ihres PCs vollständig zu überblicken. Reparieren und reinigen Sie, um Ihren PC in seinen früheren Glanz zurückzuversetzen.

  • Realzeit-Überwachung von Bedrohungen und Malware
  • Bereinigung von Junk-Dateien und Registry-Problemen
  • Reparatur und Ersatz beschädigter oder fehlender Betriebssystemdateien
  • Malware-Schutz für Downloads und Installationen
  • Kostenlose Diagnose von Privatsphäre-Schwachstellen und Stabilitätsproblemen
Jetzt Kostenlos Testen

Verborgene Geräte im Gerätemanager anzeigen

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Asus Touchpad haben und es im Gerätemanager nicht sichtbar ist, gibt es eine einfache Lösung.

Öffnen Sie den Gerätemanager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken und Gerätemanager auswählen.

Klicken Sie oben in der Menüleiste auf Ansicht und wählen Sie Ausgeblendete Geräte anzeigen.

Jetzt werden alle versteckten Geräte angezeigt, einschließlich des Asus Touchpads.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Touchpad und wählen Sie Aktivieren.

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn das Touchpad immer noch nicht sichtbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Treiber von der Asus-Website heruntergeladen haben.

Falls dies nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, das BIOS zu aktualisieren.

Wenn alle Stricke reißen, wenden Sie sich an den Asus-Support für weiteren Support.

Treiber für das Touchpad aktualisieren

1. Öffne den Geräte-Manager, indem du mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startmenü klickst und Geräte-Manager auswählst.

2. Suche nach der Kategorie Mäuse und andere Zeigegeräte und erweitere sie.

3. Überprüfe, ob das Asus Touchpad aufgeführt ist. Wenn nicht, könnte es sein, dass der Treiber fehlt oder nicht korrekt installiert ist.

4. Besuche die offizielle Asus-Website und navigiere zur Support-Seite für dein spezifisches Modell.

5. Suche nach dem neuesten Treiber für das Touchpad und lade ihn herunter.

6. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Touchpad in der Geräte-Manager-Liste und wähle Treiber aktualisieren.

7. Wähle Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen aus.

8. Navigiere zum heruntergeladenen Treiber und wähle ihn aus.

9. Klicke auf Weiter und folge den Anweisungen zur Installation des Treibers.

10. Starte deinen Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Beachte, dass du möglicherweise Administratorrechte benötigst, um den Treiber zu installieren.

BIOS-Einstellungen konfigurieren

1. Starte deinen Computer neu und drücke Entf, um das BIOS aufzurufen.
2. Suche die Option Integrierte Peripheriegeräte oder eine ähnliche Bezeichnung.
3. Überprüfe, ob das Touchpad aktiviert ist. Wenn nicht, aktiviere es.
4. Speichere die Änderungen und starte den Computer neu.
5. Wenn das Touchpad immer noch nicht im Geräte-Manager sichtbar ist, überprüfe die Treiberinstallation.
6. Gehe zum Geräte-Manager und suche das Touchpad.
7. Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle Treiber aktualisieren.
8. Wähle Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen aus.
9. Wenn der Treiber gefunden wird, folge den Anweisungen zur Installation.
10. Starte den Computer neu und überprüfe, ob das Touchpad nun sichtbar ist.

Wenn diese Schritte das Problem nicht beheben, könnte ein Hardware-Problem vorliegen. In diesem Fall empfehlen wir, sich an den Kundendienst von Asus zu wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Beschädigte Dateien reparieren

Um beschädigte Dateien zu reparieren und das Touchpad in Ihrem Asus-Gerät im Geräte-Manager sichtbar zu machen, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

  Warum mein iPhone nicht auf meinem Computer angezeigt wird

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken und Geräte-Manager auswählen.

2. Suchen Sie im Geräte-Manager nach dem Touchpad. Wenn es nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computer-Namen oben in der Liste und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen.

3. Wenn das Touchpad immer noch nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computer-Namen und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren. Wählen Sie dann Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen und navigieren Sie zu dem Ort, an dem der Treiber für das Touchpad gespeichert ist. Installieren Sie den Treiber manuell.

4. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn diese Schritte das Problem nicht beheben, können Sie auch versuchen, das Betriebssystem Ihres Computers zu aktualisieren oder den Support von Asus zu kontaktieren.

Spezialisiertes Tool zur Aktualisierung der Treiber verwenden

Verwenden Sie ein spezialisiertes Tool zur Aktualisierung der Treiber, um das Problem mit dem nicht sichtbaren Asus Touchpad im Geräte-Manager zu beheben.

1. Herunterladen: Laden Sie ein zuverlässiges Treiberaktualisierungsprogramm von einer vertrauenswürdigen Website herunter.

2. Installation: Installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer und starten Sie es.

3. Scan durchführen: Führen Sie einen vollständigen Scan Ihres Systems durch, um veraltete oder fehlende Treiber zu erkennen.

4. Treiber aktualisieren: Wählen Sie das Asus Touchpad aus der Liste der erkannten Geräte aus und klicken Sie auf Treiber aktualisieren.

5. Warten: Warten Sie, bis der Treiber aktualisiert wurde. Starten Sie gegebenenfalls Ihren Computer neu.

6. Überprüfen: Öffnen Sie den Geräte-Manager erneut und prüfen Sie, ob das Asus Touchpad jetzt sichtbar ist.

7. Fertig: Sie haben das Problem mit dem nicht sichtbaren Asus Touchpad im Geräte-Manager erfolgreich behoben!

Tipps: Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Treiberaktualisierungsprogramm für Ihr Betriebssystem verwenden. Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie Treiber aktualisieren, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

BIOS konfigurieren

Wenn Ihr Asus Touchpad im Geräte-Manager nicht sichtbar ist, können Sie das Problem möglicherweise durch Konfigurieren des BIOS beheben. Hier ist, wie es geht:

1. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie während des Startvorgangs die entsprechende Taste, um das BIOS aufzurufen. Dies kann je nach Hersteller variieren, aber normalerweise ist es die F2- oder Entf-Taste.

2. Navigieren Sie im BIOS zur Registerkarte Peripherals oder Geräte und suchen Sie nach einer Option wie Internal Pointing Device oder Touchpad. Stellen Sie sicher, dass diese Option aktiviert ist.

3. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn das Touchpad immer noch nicht sichtbar ist, gibt es möglicherweise ein Problem mit dem Treiber. Gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startmenü klicken und Geräte-Manager auswählen.

2. Suchen Sie nach dem Eintrag Mäuse und andere Zeigegeräte und erweitern Sie ihn.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Touchpad-Gerät und wählen Sie Treiber aktualisieren.

4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den neuesten Treiber für das Touchpad herunterzuladen und zu installieren.

  Behebung Escape from Tarkov Fehler 106015

Nachdem Sie das BIOS konfiguriert und den Treiber aktualisiert haben, sollte Ihr Asus Touchpad im Geräte-Manager sichtbar sein und ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie weitere Probleme haben, empfehlen wir, sich an den Asus-Support oder einen Fachmann zu wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

Touchpad-Gerät und Treiber deinstallieren

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager auswählen.
2. Suchen Sie im Geräte-Manager nach der Kategorie Mäuse und andere Zeigegeräte und klicken Sie darauf, um sie zu erweitern.
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Touchpad-Gerät und wählen Sie Deinstallieren aus dem Kontextmenü.
4. Aktivieren Sie das Kästchen Treibersoftware für dieses Gerät löschen und klicken Sie auf Deinstallieren.
5. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Deinstallation abzuschließen.
6. Gehen Sie zurück zum Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager auswählen.
7. Klicken Sie auf Aktion und wählen Sie Nach geänderter Hardware suchen aus.
8. Der Treiber für das Touchpad sollte automatisch installiert werden, wenn er verfügbar ist. Wenn nicht, besuchen Sie die Website des Geräteherstellers, um den neuesten Treiber herunterzuladen und zu installieren.

Wenn das Touchpad-Gerät immer noch nicht sichtbar ist oder nicht richtig funktioniert, können weitere Probleme vorliegen. Es wird empfohlen, den Kundendienst des Geräteherstellers zu kontaktieren oder weitere Informationen in der Betriebsanleitung des Geräts nachzuschlagen.

Den generischen Gerätetreiber von Windows verwenden

Verwenden Sie den generischen Gerätetreiber von Windows, um das Problem mit dem nicht sichtbaren Asus-Touchpad im Geräte-Manager zu beheben.

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol klicken und Geräte-Manager auswählen.
2. Suchen Sie im Geräte-Manager nach der Kategorie Mäuse und andere Zeigegeräte.
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Touchpad und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
4. Wählen Sie Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen.
5. Wählen Sie Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.
6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kompatible Hardware anzeigen.
7. Wählen Sie den generischen Gerätetreiber aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.
8. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren.
9. Starten Sie den Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Hinweis: Die Verwendung des generischen Gerätetreibers kann die Funktionalität und Leistung des Touchpads beeinträchtigen. Wenn möglich, empfehlen wir Ihnen, den spezifischen Treiber von der Asus-Website herunterzuladen und zu installieren.

Laptop zurücksetzen

Wenn Ihr Asus Touchpad im Geräte-Manager nicht sichtbar ist, können Sie das Problem möglicherweise durch Zurücksetzen Ihres Laptops beheben. Hier ist, wie es geht:

1. Schalten Sie Ihren Laptop aus und starten Sie ihn neu.
2. Während des Bootvorgangs drücken Sie F2, um das BIOS-Menü aufzurufen.
3. Navigieren Sie zu den Einstellungen für das Touchpad und stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist.
4. Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Laptop neu.
5. Wenn das Problem weiterhin besteht, öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager auswählen.
6. Suchen Sie nach dem Touchpad in der Liste der Geräte. Wenn es dort nicht aufgeführt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den obersten Eintrag und wählen Sie Nach geänderter Hardware suchen.
7. Wenn das Touchpad immer noch nicht angezeigt wird, laden Sie die neuesten Treiber von der Asus-Website herunter und installieren Sie sie.

  Apple Magic Tastatur verbindet nicht mit Windows 10

Diese Schritte sollten Ihnen helfen, das Problem mit dem nicht sichtbaren Touchpad im Geräte-Manager zu beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Asus-Support für weitere Unterstützung.

Wie erkenne ich, ob meine Touchpad-Treiber installiert sind?

Um festzustellen, ob Ihre Touchpad-Treiber installiert sind, können Sie den Geräte-Manager öffnen. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus dem Menü. Suchen Sie nach der Kategorie Mäuse und andere Zeigegeräte. Wenn Ihre Touchpad-Treiber installiert sind, sollte Ihr Touchpad dort aufgeführt sein.

Wenn Ihr Touchpad nicht angezeigt wird, könnte es sein, dass die Treiber nicht ordnungsgemäß installiert sind oder dass sie deaktiviert wurden. Sie können versuchen, die Treiber neu zu installieren, indem Sie die Website des Herstellers besuchen und nach den neuesten Treibern für Ihr Modell suchen. Wenn die Treiber bereits installiert sind, können Sie versuchen, sie im Geräte-Manager zu aktivieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Touchpad und wählen Sie Aktivieren.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, könnten andere Faktoren wie fehlerhafte Hardware oder Softwareprobleme vorliegen. In diesem Fall empfehle ich, weitere Schritte zur Fehlerbehebung zu unternehmen oder den technischen Support des Herstellers zu kontaktieren.

Datenschutz und Transparenz

Wenn Ihr Asus Touchpad im Geräte-Manager nicht angezeigt wird, gibt es einige mögliche Lösungen.

1. Überprüfen Sie zuerst die Verbindung. Stellen Sie sicher, dass das Touchpad richtig angeschlossen ist und keine Kabel locker sind.

2. Aktualisieren Sie den Treiber für das Touchpad. Öffnen Sie den Geräte-Manager und suchen Sie nach dem Touchpad. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den neuesten Treiber herunterzuladen und zu installieren.

3. Starten Sie den Computer neu. Manchmal kann ein Neustart des Systems das Problem lösen.

4. Prüfen Sie, ob das Touchpad im BIOS aktiviert ist. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie die entsprechende Taste (normalerweise F2 oder Entf), um ins BIOS zu gelangen. Suchen Sie nach einer Option zum Aktivieren des Touchpads und stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist.

5. Wenn alle anderen Lösungen fehlschlagen, können Sie auch eine Systemwiederherstellung durchführen, um den Zustand des Systems vor dem Problem wiederherzustellen.

Hinweis: Wenn Sie unsicher sind oder weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Asus-Support oder einen professionellen Techniker.

Wichtig: Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie Änderungen am System vornehmen, um Datenverlust zu vermeiden.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top