Adobe Reader DC druckt nicht – Lösungsmethoden.

In diesem Artikel werden verschiedene Lösungsmethoden für das Problem des Druckens in Adobe Reader DC vorgestellt.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Lösungen für Probleme beim Drucken von PDF-Dateien mit Adobe Reader DC

– Überprüfen Sie zuerst, ob Ihr Drucker korrekt an Ihren Computer angeschlossen ist und eingeschaltet ist.
– Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker als Standarddrucker in den Einstellungen Ihres Computers festgelegt ist.
– Öffnen Sie Adobe Acrobat und gehen Sie zu den Druckereinstellungen.
– Wählen Sie den richtigen Drucker und passen Sie die Einstellungen an, wie z.B. die Seitenanpassung.
– Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, die PDF-Datei in einem anderen Programm wie Foxit PDF Reader zu öffnen und zu drucken.

– Wenn all dies nicht hilft, können Sie versuchen, den Druckertreiber neu zu installieren.
– Überprüfen Sie auch, ob Ihr USB-Anschluss ordnungsgemäß funktioniert.
– Schließlich können Sie versuchen, Adobe Reader DC neu zu installieren, um das Problem zu beheben.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

  Wie man den Fehlercode 0x80070057 in Office 365 manuell behebt.
Jetzt starten

Tipps zur Fehlerbehebung beim Drucken mit Adobe Reader DC

  • Öffnen Sie das Dokument, das Sie drucken möchten, im Adobe Reader DC.
  • Klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken.
  • Stellen Sie sicher, dass die richtige Drucker ausgewählt ist.
  • Überprüfen Sie die Druckereinstellungen, um sicherzustellen, dass alles korrekt konfiguriert ist.

Drucker neu starten

  • Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Ein/Aus.
  • Wählen Sie Neu starten aus, um den Drucker neu zu starten.
  • Warten Sie, bis der Drucker vollständig hochgefahren ist, und versuchen Sie dann erneut zu drucken.

Adobe Reader DC aktualisieren

  • Öffnen Sie den Adobe Reader DC.
  • Klicken Sie auf Hilfe und dann auf Nach Updates suchen.
  • Installieren Sie alle verfügbaren Updates für den Adobe Reader DC.
  • Starten Sie den Adobe Reader DC neu und versuchen Sie erneut zu drucken.

Alternative zu Adobe Reader für das Drucken von PDF-Dateien

Die Lösung für das Problem, dass Adobe Reader DC nicht druckt, könnte darin bestehen, eine Alternative zu verwenden. Eine Möglichkeit ist der Foxit PDF Reader. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie. Öffnen Sie dann das PDF-Dokument mit dem Foxit Reader und versuchen Sie, es zu drucken.

Es ist auch möglich, das Dokument in einem anderen Programm wie Microsoft Word zu öffnen und von dort aus zu drucken. Stellen Sie sicher, dass der Druckertreiber auf dem neuesten Stand ist und dass keine Probleme mit der Verbindung zwischen Ihrem Computer und dem Drucker bestehen. Führen Sie bei Bedarf eine Fehlersuche durch, um potenzielle Probleme zu identifizieren und zu beheben.

  Manuelles Dateisystem stürzt ab beim Crash

python
import os

def block_print():
try:
os.system('echo 127.0.0.1 adobe.com >> /etc/hosts')
os.system('echo 127.0.0.1 adobe.de >> /etc/hosts')
print(Die Druckfunktion von Adobe Reader DC wurde erfolgreich blockiert.)
except Exception as e:
print(Fehler beim Blockieren der Druckfunktion: , e)

block_print()

Dieser Code blockiert den Zugriff auf die Adobe-Druckserver, indem er die entsprechenden Domains in der Hosts-Datei auf die lokale IP-Adresse umleitet. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Codes möglicherweise gegen die Nutzungsbedingungen von Adobe verstößt und rechtliche Konsequenzen haben könnte. Verwenden Sie ihn daher verantwortungsbewusst.

Prävention des Problems Adobe Reader DC kann nicht drucken

– Überprüfen Sie zuerst, ob Ihr Drucker eingeschaltet und ordnungsgemäß angeschlossen ist.
– Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker als Standarddrucker ausgewählt ist.
Überprüfen Sie die Druckereinstellungen in Adobe Reader DC, um sicherzustellen, dass der richtige Drucker ausgewählt ist.
– Aktualisieren Sie den Druckertreiber, um sicherzustellen, dass er mit Adobe Reader DC kompatibel ist.
Deaktivieren Sie den geschützten Modus in Adobe Reader DC, um mögliche Konflikte zu vermeiden.
– Führen Sie einen Neustart Ihres Computers durch, um eventuelle Probleme zu beheben.
– Kontaktieren Sie den Kundendienst Ihres Druckerherstellers, wenn das Problem weiterhin besteht.

War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top