Wie man Cyclic Redundancy Check Datenfehler auf der Festplatte behebt

In diesem Artikel geht es um die Lösung von Cyclic Redundancy Check (CRC) Datenfehlern auf der Festplatte.

May 2024: Steigern Sie die Leistung Ihres Computers und beseitigen Sie Fehler mit dieser fortschrittlichen Optimierungssoftware. Laden Sie sie unter diesem Link herunter

  1. Hier klicken zum Herunterladen und Installieren der Optimierungssoftware.
  2. Führen Sie einen umfassenden Systemscan durch.
  3. Lassen Sie die Software Ihr System automatisch reparieren.

Datenwiederherstellung bei Gerätefehler mit zyklischer Redundanzprüfung

Um den zyklischen Redundanzprüfungsdatenfehler auf der Festplatte zu beheben, können Sie die CHKDSK-Funktion verwenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu lösen:

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie auf Start klicken und cmd eingeben.
2. Geben Sie den Befehl chkdsk : /f ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie durch den Buchstaben des betroffenen Laufwerks.
3. Geben Sie Ja ein, wenn Sie zur Planung der Überprüfung bei einem Systemneustart aufgefordert werden.
4. Starten Sie Ihren Computer neu und lassen Sie CHKDSK den Vorgang abschließen.
5. Überprüfen Sie, ob der zyklische Redundanzprüfungsdatenfehler behoben wurde.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie die Datenwiederherstellung mit einer professionellen Software in Betracht ziehen. Es gibt verschiedene Programme zum Download, die Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Daten helfen können. Überprüfen Sie die Support- und Download-Seiten des Herstellers für weitere Informationen.

5 Möglichkeiten zur Behebung von Datenfehlern mit zyklischer Redundanzprüfung

  • Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie cmd in das Suchfeld ein.
  • Wählen Sie die Option Eingabeaufforderung aus den Suchergebnissen.
    Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie cmd in das Suchfeld ein.
Wählen Sie die Option Eingabeaufforderung aus den Suchergebnissen.
  • Geben Sie den Befehl chkdsk X: /f ein, wobei X der Buchstabe des Laufwerks ist, auf dem der Datenfehler auftritt.
  • Drücken Sie die Eingabetaste und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

2. Verwendung von Datenrettungssoftware

  • Laden Sie eine zuverlässige Datenrettungssoftware wie Recuva oder EaseUS Data Recovery Wizard herunter und installieren Sie sie.
  • Starten Sie die Software und wählen Sie das betroffene Laufwerk aus.
    Laden Sie eine zuverlässige Datenrettungssoftware wie Recuva oder EaseUS Data Recovery Wizard herunter und installieren Sie sie.
Starten Sie die Software und wählen Sie das betroffene Laufwerk aus.
  • Starten Sie den Scanvorgang und warten Sie, bis die Software die fehlerhaften Daten findet.
  • Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie auf einem anderen Speichergerät zu speichern.

3. Überprüfen Sie die Kabelverbindungen

  • Schalten Sie Ihren Computer aus und trennen Sie alle Kabel von der Festplatte.
  • Überprüfen Sie die Kabelverbindungen, um sicherzustellen, dass sie fest und korrekt angeschlossen sind.
    Schalten Sie Ihren Computer aus und trennen Sie alle Kabel von der Festplatte.
Überprüfen Sie die Kabelverbindungen, um sicherzustellen, dass sie fest und korrekt angeschlossen sind.
  • Verbinden Sie die Kabel erneut und stellen Sie sicher, dass sie richtig eingerastet sind.
  • Schalten Sie den Computer ein und prüfen Sie, ob der Datenfehler behoben ist.
  NTASKLDR.EXE Hohe CPU-Auslastung im Systemprozess

4. Verwenden Sie eine andere Schnittstelle oder einen anderen Anschluss

  • Wenn Ihre Festplatte über eine SATA-Schnittstelle angeschlossen ist, versuchen Sie es mit einer anderen Schnittstelle wie IDE oder USB.
  • Wenn möglich, schließen Sie die Festplatte an einen anderen Anschluss an.
    Wenn Ihre Festplatte über eine SATA-Schnittstelle angeschlossen ist, versuchen Sie es mit einer anderen Schnittstelle wie IDE oder USB.
Wenn möglich, schließen Sie die Festplatte an einen anderen Anschluss an.
  • Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob der Datenfehler weiterhin besteht.

5. Wenden Sie sich an einen professionellen Datenrettungsdienst

  • Wenn alle oben genannten Schritte fehlschlagen, sollten Sie einen professionellen Datenrettungsdienst kontaktieren.
  • Suchen Sie nach einem renommierten und vertrauenswürdigen Datenrettungsunternehmen.
    Wenn alle oben genannten Schritte fehlschlagen, sollten Sie einen professionellen Datenrettungsdienst kontaktieren.
Suchen Sie nach einem renommierten und vertrauenswürdigen Datenrettungsunternehmen.
  • Erklären Sie das Problem und lassen Sie die Experten den Datenfehler auf Ihrer Festplatte beheben.
  • Beachten Sie, dass dieser Service kostenpflichtig sein kann.

Datenfehler mit CHKDSK beheben

Wenn Sie auf einen Datenfehler mit dem Cyclic Redundancy Check (CRC) stoßen, können Sie diesen mit CHKDSK beheben. CHKDSK ist ein Windows-Dienstprogramm zur Überprüfung und Reparatur von Festplattenfehlern.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Datenfehler zu beheben:

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
2. Geben Sie CHKDSK /f ein und drücken Sie die Eingabetaste.
3. Warten Sie, bis CHKDSK den Prozess abgeschlossen hat.
4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Diese Schritte können auch auf externen Festplatten, SD-Karten und anderen Speichergeräten angewendet werden.

Wenn der Datenfehler weiterhin besteht, sollten Sie eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden oder sich an den Support für weitere Hilfe wenden.

Aktualisiert im May 2024 : Ihr PC-Schutz mit Fortect

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihren PC zu optimieren und zu schützen

Schritt 2: Scan

Führen Sie einen vollständigen Scan durch, um Probleme zu identifizieren.

Schritt 3: Reparatur

Reparieren und optimieren Sie Ihren PC mit den Fortect-Tools.

Jetzt starten

python
import binascii

def calculate_crc(data):
crc = 0xFFFF
for byte in data:
crc ^= byte
for _ in range(8):
if crc & 0x0001:
crc >>= 1
crc ^= 0xA001
else:
crc >>= 1
return crc

def fix_crc_error(data, crc):
calculated_crc = calculate_crc(data)
if calculated_crc == crc:
return CRC-Prüfung erfolgreich. Kein Fehler gefunden.
else:
return CRC-Fehler gefunden. Die Daten könnten beschädigt sein.

# Beispielverwendung
data = bBeispiel
crc = 0x29B1
result = fix_crc_error(data, crc)
print(result)

Bitte beachten Sie, dass dieser Code nur den CRC-Algorithmus veranschaulicht und keinen direkten Einfluss auf die Festplatte hat. Es handelt sich um eine allgemeine Berechnungsmethode für CRC-Prüfsummen, die in verschiedenen Anwendungen verwendet werden kann. Um tatsächliche Festplattenfehler zu beheben, sind spezialisierte Tools erforderlich, die direkt auf die Festplatte zugreifen können.

Datenfehler mit Festplattenprüfung beheben

Um Datenfehler mit der Festplattenprüfung zu beheben, folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie cmd in das Startmenü eingeben und darauf klicken.

2. Führen Sie den Befehl chkdsk /f aus, um die Festplatte auf Fehler zu überprüfen und sie zu beheben. Dieser Befehl überprüft den Zustand der Festplatte und repariert dabei auftretende Datenfehler.

3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Je nach Größe der Festplatte kann dies einige Zeit dauern.

4. Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob die Datenfehler behoben wurden.

Bitte beachten Sie, dass die Festplattenprüfung nur bei Problemen mit dem Dateisystem hilfreich ist. Bei physischen Schäden an der Festplatte kann sie nicht weiterhelfen. In solchen Fällen ist es ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Weitere Informationen zur Festplattenprüfung und anderen Lösungen für Datenfehler finden Sie in unserer Wissensdatenbank oder auf der Supportseite von HGST.

CRC-Fehler mit Systemdateiüberprüfung entfernen

Wenn Sie auf Ihrer Festplatte einen Cyclic Redundancy Check (CRC) Datenfehler haben, können Sie ihn mit der Systemdateiüberprüfung beheben. Die Systemdateiüberprüfung ist ein in Windows integriertes Dienstprogramm, das beschädigte Systemdateien überprüft und repariert.

Um den CRC-Fehler zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie cmd ein, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.

3. Geben Sie den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dies startet die Systemdateiüberprüfung.

4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das Dienstprogramm wird beschädigte Dateien finden und versuchen, sie zu reparieren.

5. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, sollten Sie den CRC-Fehler nicht mehr haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, können weitere Schritte erforderlich sein, wie die Verwendung einer Datenwiederherstellungssoftware oder das Konsultieren eines Fachmanns.

Denken Sie daran, regelmäßige Backups Ihrer wichtigen Daten zu erstellen, um Datenverluste zu vermeiden.

CRC-Fehler durch Formatierung auf RAW/Inaccessible Gerät beheben

CRC-Fehler durch Formatierung auf RAW/Inaccessible Gerät beheben:

1. Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl chkdsk /f ein, um die Festplatte auf Fehler zu überprüfen und sie zu reparieren.

2. Versuchen Sie die Datenwiederherstellung: Verwenden Sie eine Datenwiederherstellungssoftware, um die Daten von der fehlerhaften Festplatte wiederherzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie die wiederhergestellten Daten auf einem anderen Speichergerät speichern, um weitere Datenverluste zu vermeiden.

3. Formatieren Sie die Festplatte erneut: Wenn die Datenwiederherstellung abgeschlossen ist, formatieren Sie die Festplatte erneut. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die fehlerhafte Festplatte und wählen Sie Formatieren. Wählen Sie das gewünschte Dateisystem (z.B. NTFS) und starten Sie den Formatierungsvorgang.

4. Überprüfen Sie die Festplatte erneut auf Fehler: Führen Sie erneut den Befehl chkdsk /f aus, um sicherzustellen, dass die Festplatte keine weiteren Fehler aufweist.

Beachten Sie, dass diese Schritte möglicherweise nicht immer erfolgreich sind und es ratsam sein kann, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn die Daten besonders wertvoll sind.

Datenfehler mit häufigen Fragen zur zyklischen Redundanzprüfung beheben

2>Datenfehler mit häufigen Fragen zur zyklischen Redundanzprüfung beheben
Frage Antwort
Was ist die zyklische Redundanzprüfung? Die zyklische Redundanzprüfung (CRC) ist ein Algorithmus zur Fehlererkennung, der häufig in Festplatten und anderen Speichermedien verwendet wird.
Was verursacht Datenfehler mit CRC? Datenfehler mit CRC können durch beschädigte Sektoren, fehlerhafte Kabelverbindungen oder Hardwareprobleme verursacht werden.
Wie erkenne ich Datenfehler mit CRC? Datenfehler mit CRC werden normalerweise durch Fehlermeldungen wie Datenfehler (CRC-Prüfung) oder unerwartete Dateikorruption angezeigt.
Wie behebe ich Datenfehler mit CRC auf der Festplatte? Um Datenfehler mit CRC auf der Festplatte zu beheben, können Sie spezielle Diagnose- und Reparaturtools verwenden, wie z.B. CHKDSK auf Windows-Betriebssystemen.
Welche Schritte sollten bei der CRC-Fehlerbehebung befolgt werden? Die Schritte zur CRC-Fehlerbehebung umfassen das Überprüfen der Festplatte auf Fehler, das Reparieren beschädigter Sektoren und das Sichern wichtiger Daten, bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden.
Kann ich Datenverlust vermeiden? Ja, indem Sie regelmäßige Backups Ihrer wichtigen Daten erstellen, können Sie Datenverlust aufgrund von CRC-Fehlern vermeiden.
War dieser Artikel hilfreich?
YesNo
Scroll to Top